Effizientere Produktentwicklung durch professionellen Anwendungssupport

Ungelöste Anwendungsfragen sind Sand im Gertiebe jeder Entwicklungsabteilung. Damit sich Ihre Konstrukteure ganz auf die Entwicklung ihrer Produkte konzentrieren können, kümmern sich unsere erfahrenen Spezialisten um die Lösung aller dabei entstehen Fragen und Probleme.

Der Vor-Ort Support durch erfahrene Spezialisten garantiert effizenten Ablauf der PLM Prozesse.

Bussiness Alignment und Kostentransparenz durch jederzeit skalierbaren externen Anwendungssupport

Auf Basis der ITIL Prozesse erarbeiten wir für Sie ein massgeschneidertes Supportkonzept das exakt die Unterstützung bietet, die Ihre Entwicklungsabteilungen im Tagesgeschäft benötigen. Auf dieser Basis stellen unsere Consultants sicher, dass Ihre spezifischen Prozesse und Methoden jederzeit von allen Mitarbeitern reibungslos umgesetzt werden können. 

    • ITIL Serviceprozesse

      • Servicedesk: Wir erbringen lokalen Hotline Support für alle Fragen/Anforderungen der Anwender bzgl. der CAD/PDM Umgebung
      • Problem Management: Alle neu aufgetretenen Anfragen werden von uns erfasst, um in Wiederholfällen eine schnellere Problemlösung zu gewährleisten
      • Configuration Management: Die Konfiguration der supporteten Umgebung und die eingesetzten Methoden/Prozesse werden dokumentiert und in regelmässigen Abständen einer Verifikation unterzogen.
      • Change Management: Gemeinsam mit unserm Kunden werden alle geplanten Änderungen an der supporteten Umgebung hinsichtlich ihrer Auswirkungen bewertet.
      • Service Level Management: Für jeden Vertragskunden steht ein dedizierter Ansprechpartner aus dem CENIT Management für alle organisatorischen Fragen bereit.
    • Die notwendige Qualität der Services, die vereinbart wurden, werden über sogenannte SLAs (Service Level Agreements) gemeinsam mit unseren Kunden definiert. Z.B. Servicezeiten, Reaktionszeiten, Lösungszeiten, Erreichbarkeit.

      Die Einhaltung dieser SLAs wird laufend überwacht. Bei Verstössen können Vertragsstrafen wirksam werden.

    • Die Kosten werden durch die Anzahl der zu supportenden Anwender und Applikationen sowie durch die benötigte Qualität bestimmt. Ändern sich diese Parameter ändern sich auch die Kosten.

      • CATIA V4/V5
      • CATIA V6
      • ENOVIA
      • ENOVIA SmarTeam
      • DraftSight
      • CATIA Composer
      • Siemens NX
      • weitere nach Bedarf
  • CENIT stellt uns ein großes und vielseitiges PLM-Team zur Verfügung, das unterschiedlichste ENOVIA V6 Probleme in kürzester Zeit löst.
    Jürgen Staab, Engineering Administration, Takata AG