// Webinar Registration

Prozesssimulation in der Fertigungstechnik am Beispiel der Zerspanung

Ziel Die Anforderungen an die klassischen Zerspanvorgänge steigen, da häufig schwer zerspanbare, hochwarmfeste Werkstoffe eingesetzt werden müssen. Hier ist die Entwicklung von maßgeschneiderten Prozessen und Werkzeugen notwendig, um die Adaption bekannter Zerspanprozesse an neue Werkstoffe zu erreichen. Dies kann durch eine Kombination aus Simulation und experimenteller Verifikation erfolgen. 
Inhalt
  • Einleitung Zerspansimulation
  • Modellierung von Spanbruch
  • Abbildung von abrasiven Verschleiß
  • Gratbildung
Dauer 30 Minuten
Datum & Uhrzeit (CET) 30.09.2020 - 11:00
Preis Kostenlos
Sprache Deutsch