Reservierung

ID Kategorie Name Ort Sprache Datum Freie Plätze Preis
3DCS-ON3DCS/TOLERANZMANAGEMENTGrundlagen der Tolerierung und Toleranzrechnung Online Deutsch11.11.2020 - 19.11.2020121520,00 EUR
Ziel

Unser Special Offer 2020 dient zum Wissensaufbau und -Erweiterung bezüglich der aktuellen Normenstandards zur Tolerierung von Bauteilen und praktische Anwendung zur Form- und Lagetolerierung der Bauteile. Dem bilden von Toleranzketten zur Berechnung des Schließmaßes nach dem quadratischen Ansatz. Berechnung, Interpretation und Optimierung der Ergebnisse wie Prozessfähigkeit und Direktläuferquoten.

Dieses Online-Schulungspaket bieten wir zum Sonderpreis für das Thema Toleranzmanagement an, bestehend aus den Grundlagen der Tolerierung und Toleranzrechnung.

Zielgruppe

Entwicklung/Produktentwicklung, Konstruktion, Fertigungsplanung, Qualitätssicherung

Voraussetzung

Taschenrechner (inkl. Wurzelfunktion), Stift, Papier

Inhalt

Grundlagen der Tolerierung (Teil 1)

Statistische Toleranzberechnung

  • Grundlagen und Zielsetzung der Tolerierung
    • Gültigkeit und Ziel der Norm
    • Einführung in die normgerechte Tolerierung von Bauteilen und Baugruppen
    • Toleranznormen; ISO 1101, ISO 8015 …
    • Erläutern der wichtigsten Maß- und Toleranzbegriffe
  • Grundlagen der Aufnahme- und Bezugsysteme von Bauteilen nach ISO 5459
    • Aufstellen von Bezügen und Bezugssystemen
    • Interpretation der Bezüge
  • Grundlagen der ISO 1101 und 14405 zur Definition von Größenmaß und Form-und Lagetoleranzen
    • Tolerierungsgrundsatz und Allgemeintoleranzen
    • Festlegen des Bezugsystems (3-2-1)
    • Orts-, Richtungs- und Formtoleranzen
    • Materialbedingungen
    • Toleranzindikatoren und -modifikatoren
  • Praxisorientierte Methodik der Form- und Lagetolerierung

Grundlagen der Toleranzrechnung (Teil 2)

  • Grundlagen der Toleranzbetrachtung
  • Grundbegriffe der Toleranzberechnung
  • Schließmaß, Rechnungsrichtung und Bezug festlegen
    • Toleranzdefinition: Plus/Minus und Range/Offset
    • Aufstellen der Toleranzkette
    • Bestimmung des geometrischen Faktors
  • Arithmetische Toleranzberechnung
  • Berechnung der Schließmaßes (Worst-Case)
  • Statistische Toleranzberechnung
  • Grundlagen der Statistik (Begriffserklärung)
    • Berechnung der Schließmaße nach dem quadratischen Ansatz (Root Sum Square) mit verschiedenen Verteilungsformen.
    • Prozesspotential und Prozessfähigkeit
    • Berechnung der Direktläuferquote
  • Optimierung der Toleranzen, der Prozessfähigkkeit und der Direktläuferquote
  • Berücksichtigung der Form- und Lagetoleranzen
  • Abschlussübung

 

 

     

 

 

Dauer

insg. 4 Tage (2 Tage Teil1 + 2 Tage Teil 2)

Unsere Datenschutzerklärung finden sie hier.