Open Source ECM mit CENIT und Alfresco - Treten Sie ein!

Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen ist eine große Herausforderung. Das Ziel dabei ist.es die Effektivität und Effizienz entsprechender Unternehmensprozesse nachhaltig zu steigern.

Geeignete Strukturen, transparente, kontrollierte und nachvollziehbare Informationsverarbeitung mittels intuitiver Werkzeuge sind dazu unabdingbar.

CENIT und Alfresco bieten vielfältige Mittel und Funktionen zur Erfassung, Verwaltung, Aufbewahrung und Bereitstellung von Informationen.

Die Software-Plattform deckt zahlreiche Disziplinen des Enterprise Content Managements ab. Darüber hinaus ermöglichen die innovativen „Social Functions“ eine neue Art der Zusammenarbeit mit unternehmensrelevanten Informationen in wertschöpfenden Prozessen.

Informationsverarbeitung leicht gemacht

Mit Alfresco haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Wissen. Von der Archivlösungen für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften über klassisches Dokumenten-Management für eine effiziente und strukturierte Verwaltung Ihrer Dokumente bis hin zu Social Content Management für einen erfolgreichen und nachhaltigen Informationsfluss.

Die integrierte BPM-Plattform Activiti ermöglicht sowohl die Umsetzung einfacher Freigabe- als auch die Abbildung komplexer, unternehmenskritischer Geschäftsprozesse und erlaubt eine umfassende Steuerung des Lebenszyklus' Ihrer Geschäftsinformationen.

Außerhalb des Unternehmens-Netzwerkes bietet Alfresco kontrollierten Zugriff auf Dokumente und Wissen mittels einzigartiger Synchronisation mit der Alfresco Cloud Lösung.

      • Ein zentrales Content-Repository für alle Informationen
      • Leistungsfähige Volltextsuche
      • Zahlreiche Zugriffsmöglichkeiten via Browser, Mobile App, E-Mail Client, Dateisystem, Portale etc.
      • Integrierte Workflow-Engine Activiti
      • Integriertes Regelwerk
      • Intuitive Office-Integration
      • Reichhaltiges Mediamanagement, wie Transformationen, Konvertierungen, Wasserzeichen, etc.
      • Vollständige Kontrolle über das Wissen des Unternehmens
      • Hohes Kosteneinsparungspotential
      • Einfaches Preismodell
      • Vorteile von Open Source Software (Große Community, zahlreiche AddOns verfügbar, leichter KnowHow-Aufbau, Transparenz)
      • Vorteile von kommerzieller Software (Hohe Qualitätsstandards, Zukunftssicherheit, Professioneller Support / Wartung)
      • Hohe Anwenderfreundlichkeit
      • Sehr gute Integrationsfähigkeit aufgrund offener Plattform und breitem Software-Spektrum
      • Professionelles Dokumenten-Management
      • Nachhaltiges Wissensmanagement
      • Digitale Abbildung von Geschäftsprozessen
      • Kontrolle über die Unternehmenseigenen Daten
      • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben zur Speicherung digitaler Daten
      • Weltweiter Zugriff durch innovative Cloud-Lösung und Mobile Apps
      • Verwaltung von Web-Content
      • Document-Management
      • Collaboration
      • Records Management
      • Business Process Management
      • Alfresco Cloud
      • Mobile Apps (Android / iOS)
      • Web Content Services
      • Moderne Architektur (z.B. basierend auf REST, Web Scripts, Spring Framework etc.)
      • Unterstützung zahlreicher Standards und Protokolle (z.B. CMIS, IMAP, WebDAV, NFS, FTP, CIFS, MS-Sharepoint-Protokoll, LDAP, BPMN 2.0 etc.)
      • SingleSignOn
      • Horizontal und vertikal skalierbar
      • Synchronisation mit der Alfresco Cloud Lösung bei voller Kontrolle der Inhalte auch außerhalb der Unternehmens-Firewall
      • Leichter Know-How-Aufbau dank Java und Open Source
  • Alfresco liefert uns eine robuste und skalierbare Plattform für Content Management und Collaboration. Ran Cliff - Vice President IT SAP AG
  • Alfresco Enterprise ist nicht nur in der Lage, eine gigantische Menge von Dateien und Dokumenten zu verwalten. Es wird zudem auch unsere künftigen Anforderungen an das Content Management unterstützen und mit uns mitwachsen. Gerade weil Alfresco auf Open-Source-Architektur basiert, kann unser Team jede einzelne Code-Zeile und ihre Funktion selbst untersuchen und beurteilen. Als Folge davon verlief die Testphase ohne die Mühen und Schwierigkeiten, die damit üblicherweise verbunden sind. Ran Cliff - Vice President IT SAP AG
  • Aufgrund der bisherigen Erfahrungen, insbesondere der offenen Architektur und der Unterstützung gängiger Standards, können wir Alfresco sehr empfehlen. Karl Brandner - IT-Architekt DAB bank AG
  • Die Benutzerfreundlichkeit des Systems war uns von Anfang an wichtig. Die Anwender sollten keine zusätzlichen Tools und Methoden erlernen müssen, um Inhalte publizieren und erfahren zu können. Ein Wissensmanagement kann nur dann funktionieren, wenn wir die Hürde, Dokumente zu benutzen, so klein wie möglich halten. Alfresco ermöglicht es den Benutzern, sich aus ihrer vertrauter Windows-Umgebung mit der Dokumenten-Datenbank zu verbinden, und zu arbeiten ohne neue Publikationsmethoden lernen zu müssen. Andreas Tielmann - Operational Excellence R&D / Research Informatics Merck