Unsere Verantwortung

CENIT verpflichtet sich zu einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Unternehmensführung. Wir achten darauf, dass sich unsere Mitarbeiter, Geschäftspartner und Lieferanten an die geltenden gesetzlichen Regelungen und Vorschriften halten.

Wir achten und respektieren die Menschenrechte innerhalb unseres Einflussbereichs und orientieren uns dabei an den zehn Prinzipien des UN Global Compacts. Wir bekennen uns ausdrücklich zur Abschaffung jeglicher Form von Zwangs- und Kinderarbeit und erwarten Gleiches von unseren Geschäftspartnern und Lieferanten.
Die CENIT AG duldet keinerlei Form von Korruption, Bestechung, Vorteilsannahme oder Vorteilsgewährung und bekämpft ausdrücklich unlautere Geschäftspraktiken. Gegenüber Geschäftspartnern, Kunden, Lieferanten oder Vertretern staatlicher Stellen ziehen unsere Mitarbeiter klare Grenzen zwischen dem üblichen Rahmen einer Geschäftsbeziehung und privaten Interessen.

Dies ist die Basis unseres Handelns und wir sind davon überzeugt, dass der Erfolg eines Unternehmens nur dann gewährleistet werden kann, wenn wirtschaftliches Handeln mit den Belangen von Gesellschaft und Umwelt im Einklang stehen. Dies beinhaltet für uns auch die Einbeziehung und den stetigen und offenen Dialog mit all unseren Stakeholdern.

„Soziale Verantwortung ist für die Vorstände, wie auch für uns, ein wichtiges Anliegen. Da uns das Thema sehr am Herzen liegt und die CENIT wirtschaftlich stark aufgestellt ist, möchten wir nun das soziale Engagement weiter ausbauen, durch CENIT Cares offiziell im Unternehmen etablieren und noch stärker leben als bisher.“

Rudi Erath, Prokurist

CENIT CARES – Menschen für Menschen

Soziales Engagement ist seit jeher ein fester Teil der gelebten CENIT Unternehmenskultur. Seit 2013 organisieren wir außer- und innerbetriebliche Hilfsprojekte gemeinsam unter dem Dach der Initiative CENIT Cares.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich durch Spenden oder persönlichen Einsatz für gute Zwecke engagieren. Die außerbetrieblichen Projekte sind vielseitig und reichen zum Beispiel von lokalen Knochenmarkspendenaktionen bis zur Kinderhilfe in Costa Rica. Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie in den aktuellen Halbjahresberichten im Bereich Downloads.

CENIT unterstützt auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bieten verschiedene Absicherungsmöglichkeiten wie Risikolebensversicherungen, Altersvorsorge, teils kostenfrei, teils gefördert. Auch eine finanzielle Unterstützung der Hinterbliebenen im Todesfall von CENIT Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird durch CENIT geleistet.

CENIT Cares

„Wir nehmen oft gar nicht mehr wahr, wie gut es uns eigentlich geht. Durch unser Engagement hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen wird uns das bewusster und wir haben die große Chance etwas zurück zu geben und damit zu helfen wo es nötig ist.“

Tobias Dittrich, Direktor Human Resources