SAP Solutions Anwendungsfelder | SAP Lösungen von CENIT

Kann ich meine Unternehmensprozesse digital durchgängig mit SAP® Lösungen unterstützen, optimieren und automatisieren? Warum nicht?

Als Partner für durchgängige SAP Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette konzipieren und implementieren wir die für Sie passenden Software Lösungen von der Produktentwicklung bis zum Service – und das seit über 30 Jahren.

Digitale Kontinuität - Design to Operate

Für den Erhalt ihrer Wettbewerbsfähigkeit müssen Unternehmen zeitgleich ihre Effizienz und Flexibilität erhöhen. Ganzheitliche und durchgängige Software Lösungen von unserem strategischen Partner SAP sind bei einer Vielzahl von Unternehmen bereits im Einsatz.

Unser Ziel ist es, von diesen Software Installationen ausgehend Ihre Digitalisierungsstrategie durchgängig und zukunftssicher aufzubauen. Dazu müssen die beiden maßgeblichen Unternehmensprozesse von Fertigungsunternehmen - der Lead to Cash Prozess sowie der Design to Operate Prozess - aufeinander abgestimmt und synchronisiert werden.

  • Der Lead-to-Cash Prozess beschreibt die klassischen betriebswirtschaftlichen und logistischen Geschäftsvorgänge im SAP ERP von der Leadgenerierung bis hin zur finalen Kostenabrechnung nach Kauf
  • Der PLM-spezifische Design-to-Operate Prozess bildet die produktzentrische Wertschöpfungskette ab: vom Design über das Engineering und der Übergabe an die Produktion und Montage bis hin zu After Sales Services für die Verwendung der Produkte im Feld. Um diesen End2End-Prozess maximal effizient zu gestalten, unterstützten unsere Experten Fertigungsunternehmen bei der nachhaltigen Etablierung eines konsistenten Datenmodells (von E-BoM bis S-BoM) und digital durchgängiger Prozesse unter Berücksichtigung der verschiedenen Produktionskonzepte (MTS, ETO, CTO, CTO++)

Lead to Cash & Design to operate | SAP Solutions



Über diese beiden, maßgeblichen Unternehmensprozesse hinweg beherrschen wir u.a. die Prozesse der Produkteinführung (PEP) und das Prozessieren von ganzheitlichen Änderungsvorgängen (ECM) - natürlich auf Basis logisch aufgebauter, ganzheitlich anwendbarer Stammdaten (MDM). Damit schaffen wir für Sie die digitale Kontinuität in den horizontalen und vertikalen Geschäftsprozessen.

Auf der Basis Ihrer spezifischen Ausgangssituation und Zielsetzung identifizieren wir Handlungsfelder und erarbeiten mit Ihnen ein konkretes Vorgehensmodell für einen zukunftsweisenden Design-to-Operate Prozess. Wir unterstützen Sie von der Strategieplanung bis in den Betrieb Ihrer Lösung. Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Network of Digital Twins

Zahlreiche Fertigungsunternehmen arbeiten heute schon mit digitalen Zwillingen Ihrer Produkte, um u.a. Wartungsintervalle zu minimieren und Fertigungszeiten zu optimieren. Die gesammelten Daten führen zu einer kontinuierlichen Verbesserung von Produkten und Prozessen, schöpfen Automatisierungspotenziale besser aus und "füttern" künstliche Intelligenz mit neuen Insights. Oftmals existieren mehrere digitale Zwillinge parallel, z.B. in der Produktion, im Service und bei Lieferanten. Mit innovativen SAP Lösungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, Silos abzubauen und auch die digitalen Zwilling intelligent zu vernetzen - zu einem Network of Digital Twins.

Ziele des Network of Digital Twins sind:

  • verbesserte Zusammenarbeit - auch über Unternehmensgrenzen hinweg
  • schnellere Realisierung von Innovationen
  • Fertigung von intelligenteren und besseren Produkten
  • bis hin zur Schaffung neuer Business Models und neuer Märkte.

Die Grundlage für Ihre Digitalisierungsstrategie

Um Digitalisierungsstrategien wie ein Network of Digital Twins aufzubauen und zukunftsfähige Design to Operate Prozesse zu etablieren, ist eine einheitliche Datengrundlage im SAP System Voraussetzung. Mit der CENIT SAP PLM Foundation schaffen wir eine skalierbare und ausbaufähige Grundlage für die Digitalisierungsstrategie unserer Kunden. Diese beinhaltet ein nahtloses Engineering-Prozessmanagement basierend auf der effizienten Autorensystem-Integration über das SAP Engineering Control Center (SAP ECTR) – sowohl für SAP ECC als auch für SAP S/4HANA. Anhand von Best-Practice-basierten, vorkonfigurierten Templates und einer standardisierten Transition wird eine schnelle und risikoarme Einführung möglich. Hier erfahren Sie mehr über die innovative Lösung.