Skip to main content

Schlanker Einstieg zum MBSE

Entwicklung eines Anforderungsmodells zum unkomplizierten Management von Kundenanforderungen

Zum Webinar Inhalt

Wir folgen unserer Best Practice Methode zum Einbringen von Kundenanforderungen in ein Anforderungsmodell. Entscheidend ist, dass die Kundenanforderungen mit geringem Aufwand maßgeschneidert erfüllt werden. Dazu werden diese bis hin auf Komponentenebene dargestellt. Dank der exakten Beschreibung des Produkts durch die gezielte Detaillierung von Anforderungen erleben wir, wie die Basis für gezielte Produktentwicklung geschaffen wird. Dabei verwenden wir zielgerichtet eine schlanke Methodik und ebnen den Weg zum Einstieg ins MBSE.

Was Sie erfahren werden

Kundenanforderungen bewerten, beantworten und dabei alle beteiligten Fachdisziplinen des Produktentstehungsprozesses orchestrieren, erfordert nicht immer einen vollumfänglichen RFLP-Ansatz. Oft wird auf Grund der individuellen Bedürfnisse eine schlankere, angepasste Methodik benötigt. Wie wäre es, schnell zu einem Anforderungsmodell zu gelangen, mit dem Sie unkompliziert Kundenanforderungen managen und diese durch physikalische Entwicklungsergebnisse erfüllen können? Erfahren Sie mehr zu unserem Starterkonzept, zur Einführung von Requirements Management.

Zielgruppe

Produktmanager, Projektmanager, Requirementsmanager, Designer 
 

Webinar Aufzeichnung ansehen

Dauer: 60 Minuten  

Zugehörige Lösungen