// SAP PLM Infotag in Linz

SAP PLM Infotag in Linz

Impulse und Praxisbeispiele für Ihre SAP PLM-Strategie

  • Sie wollen eine Komplettlösung für die Produktentwicklung in der Fertigungsindustrie?
  • Sie wünschen sich mehr Informationen rund um die SAP?
  • Sie streben einen einwandfreien Prozessablauf in Ihrer Prozesskette an?
  • Sie interessieren sich für aktuelle Themen und spezielle Lösungen der SAP?

Kommen Sie zum SAP PLM Infotag in Linz und erleben Sie unseren exklusiven Fachvortrag als offizieller Partnern der SAP.

Darüber hinaus sind wir dort auch persönlich für Sie da und beraten Sie mit Ihrem speziellen Anliegen rund um das Thema Design-to-Operate

Informationen zur Veranstaltung

Verwalten Sie die Produktkomplexität mit model-based Systems Engineering

  • Von der Produktidee bis zum Betrieb - Design-to-Operate-Strategie von SAP und Partnern
  • Erfahren Sie alles rund um das Thema digitaler Produktentwicklungsprozess
  • Ideale Wettbewerbsvorteile durch agile und innovative Lösungen schaffen
  • Produktdaten effizient sammeln und nutzen
  • Impulsvorträge aus der Praxis - Inklusive interessantem Vortrag von HAINZL INDUSTRIESYSTEME GmbH
  • Kostenloser Eintritt

Nutzen Sie die Gelegenheit sich beim SAP PLM Infotag in Linz direkt und persönlich mit Experten auszutauschen.

Werden Sie zum Experten beim Thema digitale Produktentwicklung entlang des gesamten Lebenszyklus.

Jetzt direkt bei SAP einen der wenigen exklusiven Plätze in Linz sichern!

Agenda

UhrzeitThema
09:30 – 10:00 Check In
10:00 – 10:30Begrüßung & Vorstellung der Partner
10:30 – 11:15Design to Operate – Die Bedeutung einer durchgängigen Digitalisierungsstrategie
11:15 – 11:30Vorstellung der DSAG Arbeitsgruppe „Product Lifecycle Management / CAD-Integration (Österreich)
11:30 – 12:30Mittagspause und Besuch der Partnerausstellung
12:30 – 13:15Prozessautomatisierung für Kundenaufträge Closed Loop Engineering mit den Design-to-Operate
Lösungen der SAP & CENIT
13:15 – 14:00SAP Engineering Control Center – Der Grundstein für echtes PLM: Integration vonCAD-Daten und TDM-Systemen Digitalisierung – Wir gestalten die Zukunft Jetzt:
The Digital Closed Loop along the total Product Lifecycle
14:00 – 14:45Kaffeepause und Besuch der Partnerausstellung
14:45 – 15:30Durchgängige Prozessketten von der Produktentwicklung bis zur Fertigung mit SAP ECTR und FCTR Komplexe Produkte verwalten und gemeinsam mit Partner entwickeln und fertigen
15:30 – 16:15Warum entschied sich HAINZL INDUSTRIESYSTEME GmbH für ein vollständig integriertes PLM mit SAP ECTR?
16:15 – 16:30Zusammenfassung und Abschluss der Veranstaltung
Ab 16:30Get together und Besuch der Partnerausstellung

Mehr Informationen zu den Vorträgen

 

Design to Operate – Die Bedeutung einer durchgängigen Digitalisierungsstrategie von der Entwicklung bis hin zum Betrieb intelligenter Produkte

Erfahren Sie, wie die frühe Phase der Produktentwicklung in den gesamten Produktentstehungsprozess integriert werden kann und welche unterschiedlichen Strategien hierbei durch die SAP unterstützt werden. Die Entwicklung als wesentlicher Bestandteil der Logistikkette (Design to Operate) legt hier die Grundlage für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie in Unternehmen. Alles mit dem Ziel, intelligentere Produkte zu entwickeln, zu fertigen, auszuliefern und zu nutzen.

Referent: Stefan Ziegler, Regional Presales Expert PLM, SAP DeutschlandSE & Co. KG

 

Prozessautomatisierung für Kundenaufträge mit Auftragskonstruktion

Meistern Sie die Herausforderungen der heutigen Märkte - erstellen Sie schnell und unkompliziert Angebote mit CAD-Modellen, sowie hochautomatisierte Konstruktionen. Erfahren Sie wie sie kundenspezifische Produktvarianten kreieren und dabei enorme Mengen an Stammdaten vermeiden. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer automatisierten Prozesskette "Configure-to-Order" und "Engineering-to-Order" durch eine nahtlose Integration von CAD und SAP, aktuellen Engineering Methoden und korrekten Produktstrukturen.

Referent: Felix Finster, Principal Solution Manager, CIDEON Software & Services GmbH & Co. KG

 

SAP ECTR - Der Grundstein für echtes PLM: Integration von CAD-Daten und TDM-Systemen

Der Beginn von echtem end-to-end PLM, exemplarisch präsentiert anhand der SAP ECTR interfaces to PTC Creo und PTC Windchill.

Referent: Denis Gierich, Innovation & Business Development, .riess engineering europe gmbh

 

Durchgängige Prozesskette von der Produktentwicklung bis in die Fertigung mit SAP ECTR und FCTR

FCTR-Factory Control Center - erweitert SAP ECTR und sorgt für eine durchgängige CAD-CAM-DNC-Prozesskette in SAP. NC-Programme, Einzel- und Komplettwerkzeuge sowie Technologie- und Schnittdaten werden in SAP verwaltet und können den NC-Programmiersystemen zur Verfügung gestellt werden. Im Vortrag werden die Vorteile einer durchgängigen CAD/CAM-Prozesskette, eingebunden in SAP Abläufe der Arbeitsplanung und Fertigungsplanung, anhand von Beispielen aufgezeigt.

Referent: Dr. Arne Gaiser, Senior Vice PresidentBusiness Development, DSC Software AG

 

Closed Loop Engineering with the Design 2 Operate Product Suite from SAP & CENIT

Live-Präsentation eines End-to-End Szenarios unter Beteiligung des Programm- und Projektmanagements, der Entwicklung, Arbeitsvorbereitung, Produktion und Service

Referent: Cenit AG

 

Digitalisierung – Wir gestalten die Zukunft – Jetzt: The Digital Closed Loop along the total Product Lifecycle

Industrie 4.0, Internet der Dinge, Big Data, Analytics, künstliche Intelligenz, usw., alles technologische Enabler der Digitalisierung – "The Digital How!".Zukunft gestalten ist aber ein kreativer Prozess, basierend auf einer Digitalen Vision – "The Digital Why!". Dabei beginnt die Gestaltung der Zukunft jetzt – "The Digital Change!". Erleben wir anhand konkreter Kundenbeispiele warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um "The Digital Why!" zu definieren, "The Digital Change!" zu initialisieren … basierend auf SAP Technologie

Referent: Daniel Schultheiss, Senior Expert Business Consultant, Chief Technology Officer, allvisual ag

 

Komplexe Produkte verwalten und gemeinsam mit Partner entwickeln und fertigen, zwei bedeutende Herausforderungen der heutigen Zeit.

Diese Präsentation gibt einen Überblick über unsere Lösung „SAP Intelligent Product Design“. Eine anforderungsorientierte Produktentwicklung sowie die modellbasierte Systementwicklung stehen im Forderung heutiger Entwicklungsabteilungen. Möglichkeiten, auf einfache Weise mit externen Entwicklungspartnern, Lieferanten und Kunden Produktinformationen auszutauschen, werden ebenfalls aufgezeigt.

Referent: SAP

 

Kundenvortrag HAINZL INDUSTRIESYSTEME GmbH

Warum entschied sich HAINZL INDUSTRIESYSTEME GmbH für ein vollständig integriertes PLM mit SAP ECTR?