Offline-Programmiersystem für 3D-Oberflächenprozesse

FASTSURF ist eine umfassende und leistungsfähige Lösung für die Programmierung, Simulation und Analyse von 3D-Oberflächenprozessen. Es werden zahlreiche Technologien von Lackieren, Polieren, Kleben über Non-destructive-testing bis hin zu Sand- und Kugelstrahlen unterstützt. Die Offline-Programmierung für 3D Oberflächen erfolgt schnell und einfach mit FASTSURF innerhalb von DELMIA V5.

3D-Flächenapplikationen mit FASTSURF

FASTSURF ist vollständig in die leistungsfähige DELMIA V5 Infrastruktur integriert. Der Anwender wird beim Einsatz von FASTSURF im gesamten Prozess der Zellplanung, Offline Programmierung, Simulation und Visualisierung/Analyse des Auftragsergebnisses bei geometriebasierten Oberflächenprozessen unterstützt.

Es können anspruchsvolle 3D Flächen mit FASTSURF schnell, qualitativ hochwertig und effizient umgesetzt werden.

      • Lackieren
      • Sandstrahlen
      • Kugelstrahlen
      • Kleben
      • Polieren
      • Non-destructive-testing
      • Laserauftragsschweißen
      • Laserstrahlhärten
      • Vollintegrierte 3D Programmierung, Simulation, Prozessverifizierung und Visualisierung eventueller Auftragsergebnisse
      • Definition und Validierung komplexer Roboterzellen
      • Vorbereitung des Sprühobjektes - einfache und flexible Erstellung, Genauigkeit und Verfeinerung von Netzen
      • Exakte Definition der Sprühpistolen (Technologie, Einrichtung, Sprühmuster)
      • Automatische Generierung von Roboterbewegungen basierend auf CAD Geometrie: senkrecht zu Fläche mit Stützebene, senkrecht zu Fläche mit Stützkontur, entlang Kontur, Standard-DELMIA Bewegungen
      • Parametrische Programmierung inkl. Programmiervorlagen und Trigger Unterstützung
      • Simulation der kompletten Roboterzelle, inkl. Synchronisation der Roboter und sonstigen Anlagekomponenten
      • Vielfältige Funktionen zur Modifikation und Optimierung der Roboterbahnen: Manuelles Manipulieren, Punktinterpolation, Railinterpolation
      • Translation in die Robotersprache
      • Schichtdickenanalyse mit Abfragemöglichkeiten an beliebigen Punkten
      • Unterstützung aller Lackierlinien (Multi-Roboter-Anlagen, Linearachse, Förderer, Tracking)
      • Geometriebasierte Algorithmen zur Berechnung optimaler, kollisionsfreier Kontur- und Flächenbahnen
      • Exakte Steuerungssimulation (RRS)
      • Prozessabsicherung durch Erreichbarkeitsanalysen des jeweiligen Robotertyps und Kollisionserkennung zwischen Roboter, Düse, Bauteil und Zusatzachsen
      • Leistungsstarke Funktionen zur Berechnung glatter und kollisionsfreier Werkzeugbahnen
      • Flexible Funktionalitäten für die Detaillierung
      • Visualisierung per Farbskala zum Anzeigen von Schichtdicken
      • Zuverlässige Roboterprogramme
      • Durchgängige Prozesskette von Planung, Offline Programmierung, Simulation bis hin zur Analyse durch direkte Verwendung von nativen V5 Daten
      • Erhöhte Verfügbarkeit der Roboterzelle durch Wegfall des Teach-In Prozesses
      • Große Roboterbibliothek
      • Hohe Qualität dank der vorherigen Simulation, Datenvisualisierung, Kollisions- und Achsgrenzüberwachung
      • Umfangreicher Prozess-Simulationreport: Materialverbrauch, Anteil des aufgebrachten Volumens, etc.
      • Einfaches User-Interface
      • Boeing
      • Daimler
      • Lockheed Martin
      • Honda
      • Toyota