3DEXPERIENCE SAP Integration CENIT

3DEXPERIENCE®-SAP Integration: Vereinen Sie das Beste aus beiden Plattformen

Die neue 3DEXPERIENCE-SAP Integration ermöglicht digitale Prozess- und Datenkontinuität über beide Plattformen.

Das Ziel: Maximale Freiheit bei der Gestaltung effizienter und flexibler Geschäftsprozesse für innovative Fertigungsunternehmen, welche die SAP und die 3DEXPERIENCE Plattformen in ihren Geschäftsprozessen transparent und effektiv verknüpft einsetzen wollen.

GIBT ES GUTE GRÜNDE FÜR DIE PARALLELE NUTZUNG DER PLATTFORMEN VON DASSAULT SYSTÈMES UND SAP?


Für Fertigungsunternehmen, die mit ihrer Digitalisierungsstrategie gleichzeitig die Effizienz und die Flexibilität ihrer Organisation steigern wollen, heißt die Antwort JA.

Im Einzelfall bedeutet das: ein Unternehmen, zwei Plattformen, zwei Systemlogiken, parallele Datenpflege und eine unüberschaubare Anzahl an manuellen Schnittstellen. Fehlende systemübergreifende Automatismen zwischen beiden Business-relevanten Plattformen führen zu Prozessbrüchen, einer hohen Fehleranfälligkeit und damit verbundenen, vermeidbaren Ineffizienzen.

Mangelnde Qualität von Stammdaten verhindert die erfolgreiche Umsetzung moderner Fertigungskonzepte. Eine autonome Fabrik, die mit fehlerhaften Produktdaten gefüttert wird, ist ein Albtraum. Ohne digitale Kontinuität zwischen den beiden Plattformen verkehren sich die vielfältigen Vorteile des “Best of both worlds” Konzeptes ins Gegenteil.

Prozess- und Daten-Kontinuität über beide Plattformen. Geht das?



Neu und radikal anders: CENIT 3DEXPERIENCE-SAP Integration

Die 3DEXPERIENCE-SAP Integration ist durch den smartPLM Ansatz radikal anders aufgebaut als bisherige Datenschnittstellen zwischen Systemen.

Das Ziel der Plattform-Integration ist die freie Beweglichkeit des Anwenders bei der Erfüllung seiner Aufgaben im Geschäftsprozess – über beide Plattformen hinweg. Deshalb steht die übergreifende Prozesslenkung im Vordergrund des Integrationskonzeptes. Der Prozess, die Rolle und die Aufgabe bestimmen die Datenbeschaffung und Datenverarbeitung.

Maximale Freiheit bei der Gestaltung effizienter und flexibler Geschäftsprozesse ist das übergeordnete Ziel der Integration. Prozess-Templates unterstützen praxisgerechte Anwendungsfälle für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten der 3DEXPERIENCE und SAP Plattformen. Die Bandbreite ist weit gespannt, von der Engineering-Integration bis in die Arbeitsvorbereitung, Fertigungssimulation und moderne Serviceprozesse.

Beide Plattformen entwickeln sich mit hoher Geschwindigkeit weiter. Als langjähriger Premium Partner von Dassault Systèmes und SAP stehen wir für Kontinuität und stellen sicher, dass die Integration mit der Innovationsgeschwindigkeit der Plattformen Schritt hält.

smartPLM steht für Nachhaltigkeit bei der Nutzung digitaler Zwillinge zur Umsetzung moderner Geschäftsmodelle mit den Plattformen von Dassault Systèmes und SAP.

 

 

  • Kostenreduzierung durch Vermeidung von Doppeleingaben und unnötigen Prozessiterationen.

  • Zeitersparnis und Prozesseffizienz durch kontrolliert paralleles Arbeiten auf beiden Plattformen mit übergeordneter Prozesslenkung.

  • Flexibilität und Anwenderakzeptanz durch Rollen- und Aufgaben-basierte, Plattform-übergreifende Bereitstellung und Verarbeitung von Informationen in der “Home-Application”.

  • Innovation und Investmentschutz durch die “best of both worlds” Nutzung mit einem Standardintegrationsprodukt vom SAP und Dassault Systèmes Premium Partner - CENIT.