Skip to main content
Update News: DELMIA Manufacturing
Manufacturing DELMIA

Update News: DELMIA Manufacturing

Veröffentlicht 29.03.2022

Mit dem neuen Release R2022x der 3DEXPERIENCE Plattform, führt Dassault Systèmes eine neue graphische Benutzeroberfläche (GUI) für die Operationsdialoge ein. Mit den neuen Dialogen, deren Anordnung und Interaktion setzen die Entwickler das DELMIA Konzept - Ressource + Geometrie + Strategie - konsequent um.

Redaktionsleitung
Dipl.-Ing. Nicole Meyer
Dipl.-Ing. Nicole Meyer
Senior Consulting 3DS-PLM | Redakteurin 3DS-PLM Technisches Magazin
Autor
Klaus Rasch
Klaus Rasch
Project Manager of 3DS-PLM Digital Manufacturing Solutions

INTELLIGENTE DIALOGFÜHRUNG UNTERSTÜTZT GANZHEITLICH DAS DELMIA 3DEXPERIENCE KONZEPT

Die Funktionalität in den Dialogen wurde optimiert, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen. Zum Beispiel sind in der Bearbeitungsoperation für Bohrbearbeitungen mehrere Operationstypen zusammengefasst. Dies ermöglicht dem Anwender, die Strategie im Nachgang zu wechseln und die bereits getroffene Auswahl von definierten Parametern und bereits selektierter Geometrie beizubehalten.

Der Benutzer wird durch graphische Hilfsobjekte bei der Auswahl von Optionen unterstützt, wie es beispielsweise im folgenden Bild 2 für die Strategieauswahl in einer Konturfräsoperation dargestellt ist. Der Arbeitsablauf im Dialog erfolgt von links nach rechts. Sind bereits Optionen verfügbar, so kann der Ablauf von oben nach unten abgearbeitet werden.

Die NC-Ausgabe und auch die Simulation können direkt in der Bearbeitungsoperation beeinflusst werden, indem die Ausgabe in Polarkoordinaten programmiert und auch entsprechend simuliert werden kann. Dadurch wird auf eine Vielzahl von Postprozessor-Instruktionen verzichtet.

PERFORMANCE-VORTEILE DURCH WERKZEUG-BIBLIOTHEKEN

Die Werkzeugauswahl wurde in der 3DEXPERIENCE R2022x komplett überarbeitet. Auf Werkzeugkataloge wird verzichtet, diese werden durch Bibliotheken ersetzt, welche signifikante Performance-Vorteile bei der Werkzeugsuche bringen. Außerdem wurde der Filterdialog optimiert.

Weitere Artikel zum Thema

Technisches Magazin jetzt abonnieren