• 978-0-0
  • 979-1-978
27.05.2021

CENIT AG Ad hoc Mitteilung: Langjähriger CEO Kurt Bengel scheidet Ende des Jahres aus dem Vorstand aus

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Stuttgart, 27. Mai 2021: Kurt Bengel, CEO und Sprecher des Vorstands der CENIT Aktiengesellschaft, hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er den Vorstandsvertrag, der am 31. Dezember 2021 vertragsgemäß ausläuft, nicht verlängern wird.

Nach mehr als 33 Jahren CENIT, davon 15 Jahre als Vorstand und CEO wird sich Kurt Bengel aus dem Unternehmen zurückziehen und neuen Aufgaben widmen. In den Jahren seiner Führung hat er CENIT wesentlich geprägt und erfolgreich zu einem der international führenden Integratoren im Bereich Produktentstehungsprozess (PLM) und Dokumentenlogistik (EIM) entwickelt.

Kurt Bengel: „Diese Entscheidung habe ich bereits vor einiger Zeit getroffen, da es nach fünfzehn Jahren im Vorstand Zeit ist, für einen Wechsel. Darum hatte ich den Vertrag zuletzt auch nur um zwei Jahre verlängert. Selbstverständlich stehe ich dem Aufsichtsrat bei der Suche des Nachfolgers zur Verfügung.“

Er wird bis zu seinem Ausscheiden weiterhin seine Aufgaben als CEO und Sprecher des Vorstands ausüben. Der Aufsichtsrat beabsichtigt, das Vorstandsressort durch eine außenstehende Person neu zu besetzen.

Rainer Koppitz, Vorsitzender des Aufsichtsrates: „Der Aufsichtsrat der CENIT AG bedauert diese Entscheidung sehr. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Kurt Bengel ausdrücklich für die langjährige, vertrauensvolle und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Kontakt:
CENIT AG
Tanja Marinovic
Investor Relations
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.:+49 711 7825-3320
Fax:+49 711 782544-4320
Email: aktie@cenit.de