• 985-0-0
  • 986-1-985
03.08.2021

CENIT Konzern-EBIT steigt im Vergleich zum Vorjahr um 19,8%

Stuttgart, 3. August 2021 - Der CENIT Konzern erwirtschaftete nach sechs Monaten Umsatzerlöse in Höhe von 73.928 TEUR (Vj. 74.689 TEUR/-1,0%). Die Umsatzerlöse im Bereich CENIT Beratung und Services sind um -8,2% auf 18.698 TEUR zurückgegangen (Vj. 20.378 TEUR). Die Umsätze mit Fremdsoftware sind um 1,8% auf 47.552 TEUR gestiegen (Vj. 46.701 TEUR). Auch der Umsatz mit CENIT-eigener Software ist von 7.323 TEUR auf 7.665 TEUR (+4,7%) angestiegen.

Der Rohertrag (Betriebsleistung abzüglich Materialaufwand) betrug 37.620 TEUR (Vj. 36.878 TEUR) und ist damit um 2,0% gestiegen. Die CENIT erreicht ein EBITDA in Höhe von 3.520 TEUR (Vj. 3.808 TEUR/-7,6%) und ein EBIT von 936 TEUR (Vj. 781 TEUR/+19,8%). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,05 EUR (Vj. 0,04 EUR).

Betrachtet man alleine das zweite Quartal 2021 lässt sich eine durchgehend positive Entwicklung im Vergleich zum zweiten Quartal 2020 beobachten. So stieg der Konzernumsatz um 6,3% auf 37.706 TEUR (Vj. 35.461), das EBITDA konnte um 82,7% auf 2.686 TEUR (Vj. 1.470 TEUR) gesteigert werden und das EBIT betrug 1.458 TEUR nach -24 TEUR im Vorjahr. Besonders erfreulich ist auch die Entwicklung beim Umsatz mit eigener (+11,6%) als auch mit Fremdsoftware (+4,1%).

Auftragsentwicklung
Der Auftragseingang im Konzern lag am 30. Juni 2021 bei 82.837 TEUR (Vj. 80.087 TEUR). Der Auftragsbestand belief sich auf 46.745 TEUR (Vj. 52.620 TEUR).

Vermögens- und Finanzlage
Zum Bilanzstichtag betrug das Eigenkapital 39.233 TEUR (31.12.2020: 42.723 TEUR). Die Eigenkapitalquote belief sich auf 45,4% (31.12.2020: 51,2%). Der Bestand an Bankguthaben und liquiden Mitteln betrug zum Bilanzstichtag 29.524 TEUR (31.12.2020: 26.056 TEUR). Der operative Cashflow erreichte 9.714 TEUR (Vj. 9.414 TEUR).

Mitarbeiter

Am 30. Juni 2021 war die Anzahl der Mitarbeiter/innen im Konzern 695 (Vj. 717). Der Personalaufwand belief sich im Berichtszeitraum auf 29.767 TEUR im CENIT Konzern (Vj. 28.650 TEUR).

Ausblick
Für das laufende Jahr geht der CENIT Konzern von einen Umsatz von rund 152.000 TEUR sowie von einem Ergebnis (EBIT) von etwa 4.900 TEUR aus, vorausgesetzt dass sich die Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie nicht signifikant verschlechtern.

Den kompletten Halbjahresfinanzbericht 2021 finden Sie auf der Homepage der CENIT:
www.cenit.com/quartalsbericht.