CENIT SAP PLM Foundation

BEST PRACTICE FÜR ZUKUNFTSSICHERE SAP PLM LÖSUNGEN

Mit der CENIT SAP PLM Foundation verfolgen wir das Ziel, Ihr Product Lifecycle Management-System adäquat und effizient auszuprägen und mit Integration aller vor- und nachgelagerten Prozesse anzureichern. Ihre aktuelle und zukünftige Digitalisierungsstrategie wird damit im Design-to-Operate-Ansatz technisch und strategisch unterstützt – sowohl für bestehende SAP® ECC Systeme als auch für SAP S/4HANA®.

Inhalt

Teil der cenitCONNECT Suite 1.0

SAP Certified Integration - cenitCONNECT Suite 1.0

 

 

CENIT_Kontakt

Kontakt

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Laura Schmidt
Projektkoordination CENIT SAP PLM Foundation

Flyer-CENIT

FLYER

Produktdatenblätter

aff8c3cb-e0c4-4af6-aab8-ac738ca802e7

Der unkomplizierte Einstieg für Ihr Unternehmen ins Design to Operate

Schnelle und einfache Implementierung & Transition in den laufenden Betrieb

Mit der Einführung der CENIT SAP PLM Foundation stehen Ihnen vorkonfigurierte Templates zur Verfügung, die schnell und einfach implementiert werden können. Die Templates wurden im Rahmen von Use Cases entwickelt und basieren auf jahrelangen Erfahrungen aus zahlreichen erfolgreichen Kundenprojekten. Dadurch profitieren Sie als Kunde von einem fundierten Fachwissen unserer Experten, wodurch eine reibungslose Transition mit kurzer Einführungsdauer in Ihren laufenden Betrieb sichergestellt wird.

Effiziente & flexible Organisation von Engineering-Prozessen

Wir bieten Ihnen mit der CENIT SAP PLM Foundation ein skalierbares und risikoreduziertes Gesamtpaket, welches Sie dabei unterstützt eine effiziente und flexible Organisation Ihrer Engineering-Prozesse zu gewährleisten.
Im Mittelpunkt steht hierbei als Produkt das SAP Engineering Control Center (SAP ECTR), welches die Integration Ihrer CAD-Autorensysteme, wie zum Beispiel CATIA, Siemens NX, SOLIDWORKS® oder EPLAN, in SAP ermöglicht. Mit der Einführung von SAP ECTR legen Sie darüber hinaus bereits im Engineering die technologische Grundlage für einen späteren, einfachen Umstieg zu SAP S/4HANA®.

Das Spektrum von SAP ECTR ist vielfältig, denn funktional erweitert und für Ihre Unternehmensabläufe konfiguriert, bietet Ihnen die CENIT SAP PLM Foundation Unterstützung in der Prozesssteuerung, beispielsweise durch Vernetzung von Collaborations- und Visualisierungs-Funktionen, und im Püfungs- und Freigabeprozess, durch eine verbesserte Datennutzung in allen Unternehmensbereichen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

 

 

Vorteile der CENIT SAP PLM Foundation

  • Prozesseffizienz und Flexibilität
    Mit der CENIT SAP PLM Foundation bieten wir Ihnen genau die prozessorientierte und flexible Basis, die Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter in deren täglichen Aufgabenerfüllung mit SAP ECTR benötigen.
    Das SAP Engineering Control Center ist die komfortable Arbeitsumgebung für den Ingenieur und ermöglicht die disziplinübergreifende Integration der relevanten Autorenwerkzeuge. Gleichzeitig ermöglicht das SAP ECTR als „intelligente Brille“ ins SAP allen Mitarbeitern, die in den Unternehmensabläufen mit Produktdaten zu tun haben, die Nutzung von technischen Daten für ihre Aufgaben. Mit der CENIT SAP PLM Foundation kann die Implementierung mit weiteren SAP und CENIT Produkten im Umfeld Kollaboration, Visualisierung, Prozesslenkung, Validierung und Verifizierung angereichert werden.
  • Zukunftsfähigkeit
    Den ersten Schritt im Engineering in Richtung SAP S/4HANA machen Sie bereits mit der Einführung von SAP ECTR mit der CENIT SAP PLM Foundation.
    SAP ECTR ist die zukunftsfähige Engineering-Plattform der SAP.
    Bei Implementierung in Ihre bereits bestehende ERP Business Suite (SAP® ECC) wird der späteren Umstieg zu SAP S/4HANA nur noch kleinere Anpassungen im SAP ECTR benötigen.
  • Risikominimierung
    Ein kritisches Thema bei jeder Systemeinführung ist die Ablösung der Bestandssysteme und die Migration der Bestandsdaten. Für viele Szenarien bieten wir mit der CENIT SAP PLM Foundation Pakete zur prozessgelenkten Datenmigration an.
  • Anwenderakzeptanz
    Die Akzeptanz neuer SAP PLM Lösungen hängt maßgeblich von der Erlebniswelt der Anwender während der Systemnutzung ab. Die Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs ist somit eine zentrale Aufgabe. Daher gehören eine projektbegleitende Transition sowie die Unterstützung durch ein erfahrenes Betriebsteam zum Kern der CENIT SAP PLM Foundation.

Kundenstimmen

Engineering-Prozesse effizient und flexibel gestalten. Mit der CENIT SAP PLM Foundation.

Prozessunterstützungen im Überblick

  • Integration
    Ermöglicht die nahtlose Integration der Engineering-Bereiche auch mit ihren Autorensystemen in den Produktentstehungsprozess mit SAP PLM - für eine Verkürzung von Gesamtdurchlaufzeiten und eine flexible Reaktionen auf neue Marktanforderungen.
  • Prozesslenkung
    Bietet konfigurierbare Bausteine zur Automatisierung und flexiblen Prozesslenkung typischer Prozesschritte wie der einfachen Datenprüfungen und komplexer Strukturvalidierungen.
  • Kollaboration
    Unterstützt die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit bei der Produktentwicklung mit durchgängigen Prozess-Szenarien. Die Hintergrund-Verlagerung komplexer Vorgänge beim CAD Baugruppen-Austausch ermöglicht die einfache Anwendung der Kollaborationsfunktionen.
  • Visualisierung & Konvertierung
    Macht technische Informationen aus  CAD Modellen durch prozessgesteuerte Konvertierung in 2D- und 3D-Neutralformate zum Beispiel für Beschaffungs- und Produktionsprozesse nutzbar und für jeden SAP Anwender, ohne zusätzliche CAD Lizenzen, einsehbar.
  • Migration
    Unterstützt die Planung und risikominimierte Durchführung der Bestandsdatenmigration nach SAP. Kundenindividuelle Migrationsstrategien sind möglich, wie zum Beispiel als „Big Bang“ oder übergangsweiser Parallelbetrieb. Gleichzeitig wird die Migration durch Prozesskomponenten zum Beispiel zur Durchführung einer Qualitätsprüfung der zu migrierenden Daten und deren eventuell erforderlicher Korrektur unterstützt. Monitoring- und Reporting-Funktionen der CENIT SAP PLM Foundation erhöhen die Transparenz über den Migrationsablauf und die Qualität der migrierten Daten.
  • Monitoring & Reporting
    Schafft Transparenz über Unternehmensvorgänge für eine schnelle und sichere Entscheidungsfindung. Prozessschwächen werden mit der CENIT SAP PLM Foundation sichtbar und eine gezielte Feinsteuerung wird zudem ermöglicht.
CENIT SAP PLM FoundationFunktionale, methodische und objektzentrische Inhalte der CENIT SAP PLM Foundation

Warum CENIT der geeignete Partner ist

Seit über 30 Jahren kombinieren wir SAP PLM Expertise und die Erfahrung aus zahlreichen Kundenprojekten im CENIT SAP Solutions Team. Mit diesem langjährig aufgebauten Fachwissen im SAP Umfeld und dem Einsatz deren Software- und Integrations-Lösungen bieten wir Ihnen als Kunde nachhaltige Kompetenz sowohl in der Implementierung als auch in der Beratung zum Einsatz der SAP Software sowie zur Betriebsunterstützung  für eine langfristige und nachhaltige Verfügbarkeit der eingesetzen Softwarelösungen.

Unser Vorgehen mit Ihnen

Im Hinblick auf Ihre spezifische Ausgangssituation und Zielsetzung integrieren wir die erforderlichen Softwarekomponenten unter Einsatz unserer Best Practices in Ihr SAP System - mit klar definierten Arbeitspaketen und in einem fest vereinbarten Umsetzungszeitraum zum Festpreis.

In der Rolle als SAP Partner für ein erfolgreiche digitale Transformation unterstützen wir Sie dabei von der Strategieplanung bis in den Betrieb der Lösung bei Ihnen im Unternehmen und stehen auch bei der zukünftigen Abbildung neuer Geschäftsprozesse mit unserer Expertise als Servicepartner an Ihrer Seite.

Sie möchten mehr erfahren? Schreiben Sie uns.

Wir haben Ihre Neugier geweckt und Sie wollen mit uns gemeinsam in die Planung Ihrer persönlichen Digitalisierungsstrategie einsteigen? Schreiben Sie uns und wir vereinbaren mit Ihnen einen ersten Kennenlerntermin!