// SAP EPD Collaboration

SAP Enterprise Product Development Collaboration

Die Lösung SAP Enterprise Product Developement Collaboration – kurz SAP EPD Collaboration –  deckt viele verschiedene Themen ab. Bei der Teillösung für den Bereich Collaboration  ermöglicht sie eine gemeinsame kollaborative Produktentwicklung im erweiterten Unternehmen. Dadurch kann eine anforderungsgetriebene Entwicklungszusammenarbeit voran getrieben, Dokumente intern sowie extern freigegeben und eine Zusammenarbeit an strukturierten Produktdaten inklusive BOM, ob mit oder ohne den Lieferanten, ermöglicht werden.
Das SAP EPD Collaboration Paket ist darüber hinaus für eine Collaboration bei Änderungen und für ein einfaches Aufgaben- und Workflow-Management hervorragend geeignet, vor allem in der Kombination mit unserer Lösung cenitCONNECT Advanced Process Management.

Inhalt

// SAP EPD Collaboration

Warum sollten Sie SAP EPD Collaboration nutzen?

Die Produktentwicklung und Fertigung finden heutzutage in abteilungs- und unternehmensübergreifenden Teams statt. Stark vernetzte Partnerschaften prägen das Bild der Unternehmen – Kunden, Lieferanten und weltweite Standorte bestimmen den Arbeitsalltag. Alle Beteiligten sind auf aktuelle 3D Produktdaten, Zeichnungen, Berichte etc. im geeigneten Format und mit der notwendigen Qualität angewiesen - und das nahezu in Echtzeit.

Typischerweise findet die Zusammenarbeit außerhalb des eigenen firmeninternen SAP Systems statt,  in vielen Fällen über Datenaustausch per Excel-Dateien, E-Mail oder FTP Server. Erschwerend kommt hinzu, dass es fast mit jedem Partner einen anderen Prozess für die Zusammenarbeit gibt und dadurch meist kein einheitliches partnerübergreifendes Verfahren existiert.
Wie lässt sich eine fehlerfreie Kollaboration in Echtzeit ohne Datenlücken und Medienbrüche am Besten realisieren?
Mit der Lösung SAP EPD Collaboration verkürzen Sie Ihr Time-to-Market durch eine effizientere Zusammenarbeit mit Ihren extern und internen Partnern auf Basis einer einzigen Quelle für gemeinsam genutzte Daten: Keine langen Reaktionszeiten auf E-Mails mehr, keine fehlenden Daten in einer Excel-Datei oder ewige Downloadzeiten von Dateien auf den FTP Server – alles direkt im SAP System vereint.

Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg

Die Zusammenarbeit – Collaboration – ist ein zentraler Geschäftsansatz jedes modernen Unternehmens. Dabei stellt die externe Kommunikation zu Kunden, OEMs, Zulieferern und Partnern über Portale und Datenversandwerkzeuge nur einen Teil der Herausforderungen dar.
Die Lösung SAP EPD Collaboration für Collaborative Engineering unterstützt Unternehmen bei dieser Herausforderung. Die Anwendungsmöglichkeiten und Funktionalitäten berücksichtigen dabei die verschiedenen Ausprägungen der Zusammenarbeit – ob nun innerhalb der Unternehmensgrenzen oder extern, ob mit Beteiligung unabhängiger Partner oder innerhalb geografisch verteilter Teams.
Sicherheit und Transparenz bei der Zusammenarbeit wird durch durchgängige Prozess-Szenarien garantiert.

Zusammenarbeit in der SAP Cloud Plattform

Sie und Ihre Partner kooperieren auf einer gemeinsamen SAP Cloud Plattform, nach Ihren vorgegebenen Prozessen, mit vollem Zugriff auf alle Daten und Informationen. Diese werden somit redundanzfrei und in Ihrer aktuellen Version genutzt. Der Zugriff in die SAP Cloud Plattform erlaubt Ihnen die flexible Integration von weltweit agierenden Teams – aus dem eigenen Unternehmen sowie von externen Partnern. Ein Berechtigungskonzept für die jeweiligen Szenarien sorgt für den Schutz der Prozesse und Daten, ohne die tägliche Arbeit einzuschränken.

Jetzt mehr Informationen anfordern

Sicherer und effizienter Datenaustausch in Ihrem Netzwerk

Sicherer und effizienter Datenaustausch in Ihrem Netzwerk | SAP | CENIT

Leistungsmerkmale & Nutzerversprechen

Die innovative SAP EPD Collaboration Lösung ermöglicht mit kollaborativen Funktionalitäten die Fach- und systemübergreifende Zusammenarbeit. Dies beinhaltet die effiziente Erstellung einer Workflow-basierten Collaboration sowie die Zuweisung spezifischer Nutzer-Rollen, mit welchen Workitems zugewiesen und Berechtigungen verwaltet werden. In der SAP EPD Collaboration können dateibasierte Daten direkt integriert und an den Kollaborationspartner versendet werden. Es kann auch in die SAP Backend Systeme/ ERP Systeme und darin enthaltenen Dokumenteninfosätzen (DIS), Materialstämme und Materialstücklisten ausgetauscht werden. Damit kann direkt in der Collaboration zusammengearbeitet werden.

SAP PLM Anwender, die SAP ECTR einsetzen, können neue Inhalte, Änderungen und Aktualisierungen direkt aus SAP ECTR in eine Collaboration-Sitzung überführen. Zudem können strukturierte Daten wie Stücklisten aus dem SAP-System ins SAP EPD Collaboration aufgenommen werden und auf Anforderungen und andere Elemente des Produktmodells verwiesen werden. Einen Überblick über die Collaboration verleiht das integrierte Live Product Cockpit.

Jetzt mehr erfahren

Hauptmerkmale

Sofortige Zusammenarbeit

  • im erweiterten Unternehmen
  • Arbeitsbereich für Zusammenarbeit
  • Einladung von Teilnehmern
  • Sichere Speicherung und Freigabe

Transparenz

  • Workflow-basierte Zusammenarbeit zur Vereinfachung der Kommunikation
  • integrierter Posteingang zur Überprüfung der Arbeit

Zusammenarbeit an aktuellen Produktdaten

  • Hochladen von Dokumenten aus dem Dokumentenverwaltungssystem
  • nahtloses Aktualisieren von Dokumenten
  • Integration in CMIS

Angebot anfordern

Integration

  • SAP S4/HANA - digitaler Kern
  • ariba lieferantenlebenszyklus & leistung
  • aiba-Netzwerk
  • SAP ENgineering Leitstand

Cockpit und IoT-Analytik

  • Transparenz über die Zusammenarbeit und deren Zustände
  • 3D-Produktdarstellung
  • Einblicke in relevante Themen
  • Daten abrufen und Maßnahmen ergreifen

Schere Zusammenarbeit

  • Sichere und nahtlose Zusammenarbeit an Produktdaten
  • Rollenbasierte Berechtigungen und Versionskontrollen
  • robuste Workflos und Aufgabenverwaltung zur Unterstützung der Zusammenarbeit

Sichere und flexible Zusammenarbeit mit SAP

Vorteile

  • Erstellung einer Workflow-basierten Collaboration innerhalb weniger Minuten
  • Zusammenarbeit in der Cloud mit spezifischen Nutzer-Rollen, um Workitems zuzuweisen und Berechtigungen zu verwalten
  • Hinzufügen jeder Art von dateibasierten Daten sowie Teilen und sicheres Speichern von Inhalten  nach dem Single-Source-of-Truth Prinzip
  • Verwendung SAP ECTR, um native CAD-Daten zu Collaboration hinzuzufügen und aktualisierte Dateien wieder in SAP ECTR zu importieren
  • Strukturierte Daten, wie z.B. Stücklisten aus dem SAP-System mit in die Collaboration aufnehmen oder auf Anforderungen und andere Elemente Ihres Produktmodells verweisen
  • Start der Collaboration aus dem SAP Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) heraus Überblick über die Collaboration im integrierten Live Product Cockpit

Highlights

  • Digitale Transformation und Effizienzsteigerung mit einer einzigen Wahrheitsquelle für die unternehmensweite Zusammenarbeit
  • die Vorlaufzeit für Produktteile und Komponenten zu reduzieren
  • Verringerung der Interaktionen bei zusammengearbeiteten Produkten
  • effiziente Abwicklung von unternehmensweiten Produktprozessen
  • Optimierte und sichere Datenaustausch-Prozesse
  • Kostensenkung durch effizientere Prozesse und fehlerfreie Datenpakete
  • Hohe Qualität der weltweiten, vollständigen, qualitativ hochwertigen und im geforderten Format verfügbaren Produktdaten
  • Praxisbewährte Lösung zur Vorbereitung des Austauschs strukturierter CAD Daten und Dokumente
  • Professioneller Best-Practice Ansatz basierend auf langjähriger Projekterfahrung im Bereich Engineering Collaboration

Das Ergebnis ist - Mehrwert

  • Sichere und nahtlose Zusammenarbeit bei strukturierten Produktdaten wie BoMs, Materialien, Dokumenten, Spezifikationen und unstrukturierten Daten wie Dateien und Bildern
  • Steigerung der Effizienz bei der Zusammenarbeit mit Hilfsmitteln wie robusten Workflows, Aufgabenmanagement, integrierter 3D-Viewer-Unterstützung und Redlining
  • Design Anywhere-Build-Anywhere (DABA)-Fähigkeiten werden dadurch erleichtert, dass Konstruktions- und Fertigungsteams Produktinformationen gemeinsam nutzen und kommunizieren können, um Entscheidungen auf der Grundlage eines einzigen Satzes von global sicheren Produktdaten zu treffen.
  • Erhöhte Transparenz & Risikominimierung durch Einbindung der richtigen Lieferanten

Unkomplizierte Einführung mit dem Quick Starter Package

Mit unserem speziell für Sie erstellten Quick Starter Package, ermöglichen wir Ihnen die schnelle und einfache Einführung der SAP EPD Collaboration zum Festpreis.

Informieren Sie sich jetzt

Sie möchten mehr erfahren? Schreiben Sie uns.

Wir haben Ihre Neugier geweckt und Sie wollen mit uns gemeinsam in die Planung Ihrer persönlichen Digitalisierungsstrategie einsteigen? Schreiben Sie uns und wir vereinbaren mit Ihnen einen ersten Kennenlerntermin!