Skip to main content

Qualität als Business-Funktion

Neue Ansätze für einen digitalen End-to-End-Qualitätsprozess

Moderne Industrieunternehmen sind heute gefordert, die Ziele und Prozesse von Qualität wirksam an die Geschäftsziele zu koppeln. Nicht eingehaltene Qualitätsversprechen können der Reputation eines Unternehmens erheblich schaden.

Das genaue und verzögerungsfreie Steuern und Regeln aller erheblichen Einflussfaktoren soll den optimalen Beitrag von Qualität zu den Kennzahlen (KPI) sicherstellen. Die Grundlage dazu liegt in der Digitalisierung und durchgehenden Integration von Qualitätsprozessen.

Was Ihnen das CENIT Whitepaper bietet

In unserem CENIT Whitepaper führt der Autor Ulrich Decker Sie schrittweise zur Lösung, wie Sie einen, durchgehenden, digitalen Qualitätsprozess abgestimmt auf die Ziele und die Voraussetzungen Ihrer Fertigung implementieren und so eine hohe Qualität Ihrer Produkte sicherstellen.

Dazu erhalten Sie Fachwissen und praktische Handlungsvorschläge, die Sie bei der Bearbeitung dieser Aufgabe als Entscheider unterstützen. Es werden sowohl Technologie, Prozesse als auch die Organisation berücksichtigt.

Vorschau auf die diskutierten Fragestellungen

  • Der digitale End-to-End-Qualitätsprozess: Zielbild, Benefits und Status Quo
  • Beispielhafte Projekte
  • Ausblick: Predictive Quality
  • Die Chancen der durchgehenden Digitalisierung nutzen