• 547-1-0
24.02.2000

Weltweit erste Integration von Intershop und FileNET Panagon

Adhoc Meldung gemäß §15 WpHG

Hannover/Stuttgart, 24. Februar 2000 - Auf der CeBIT 2000 präsentiert die CENIT AG Systemhaus erstmals die Integration von INTERSHOP und FileNET Panagon. Die Eigenentwicklung des Stuttgarter Unternehmens bietet als weltweit bislang einzige Lösung die Möglichkeit, die e-commerce-Software von INTERSHOP mit den Workflow- und Dokumenten Management-Funktionalitäten von FileNET Panagon zu verbinden. Dadurch entsteht eine leistungsfähige Kombination, die das elektronische Handelssystem direkt mit unternehmensinternen Abläufen zu einer durchgängigen Prozesskette verknüpft. So lassen sich beispielsweise Aufträge oder Reklamationen, die durch Kunden oder Geschäftspartner über das Internet ausgelöst werden, automatisch in die nachgeordneten Geschäftsprozesse überführen.

Hintergrund

Die CENIT AG Systemhaus, Stuttgart, ist mit über 450 Mitarbeitern eines der führenden Dienstleistungsunternehmen für Informationstechnologie in Deutschland. Mit einem Schwerpunkt auf Internet-Technologien bietet das am Neuen Markt notierte Systemhaus in seinen drei Geschäftssegmenten e-business, CAD/CAM-Solutions und IT-Services maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand. 1999 erwirtschaftete die CENIT AG Systemhaus einen Umsatz von 79,6 Millionen Euro. Neben Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hannover, München und Saarbrücken unterhält das Unternehmen Tochtergesellschaften in Manchester, U.K. und Frauenfeld bei Zürich, Schweiz.

Rückfragen an:

CENIT AG Systemhaus
Prime Standard Listing - ISIN DE0005407100

Fabian Rau
Vice President Investor Relations & Marketing
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 711 7825-3185
Fax: +49 711 782544-4185
E-Mail: info@cenit.de