Skip to main content

Automotive-Folgeprozesse mit 3DEXPERIENCE

Zum Webinar Inhalt

Um die Forderungen Ihrer OEM-Kunden nach kürzeren Entwicklungszeiten und flexibleren und nachvollziehbaren Prozessen umzusetzen, suchen Automobil-Zulieferer nach Lösungen, die notwendige Digitale Kontinuität in Ihrem Entwicklungsprozeß zu realisieren.

Anforderungen der OEM-Kunden nach nativen CAD-Daten aus unterschiedlichen Systemen wie CATIA V5, NX oder CREO erschweren bisher einheitliche und optimierte Folgeprozesse.

Durch Collaborative Services auf der 3DEXPERIENCE Plattform können native CAD-Daten aus unterschiedlichsten xCAD Autorensystemen nativ verwaltet werden und einheitliche Folgeprozesse für z.B. Viewing, Änderungs- und Freigabemanagement, Simulation oder die Produktions- und Fertigungsplanung realisiert und optimiert werden.

Das Ergebnis: Digitale Kontinuität entlang der Wertschöpfungskette, durchgängig digitale end-to-end Szenarien von der Anforderung bis in den Service, bessere Zusammenarbeit aller Bereiche, gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit.

Webinar Aufzeichnung ansehen