• 602-1-0
11.05.2011

CENIT startet mit gutem 1. Quartal in das Jahr 2011

Umsatz und Ergebnis konnten gesteigert werden

 

Adhoc Meldung gemäß §15 WpHG

Stuttgart, 11. Mai 2011 – Im Vergleich zum Vorjahr beginnt das Geschäftsjahr für die CENIT mit einem deutlichen Wachstum in allen Bereichen. Damit setzt sich der positive Trend vom letzten Jahr fort. Sowohl die Umsätze mit CENIT-eigener Software als auch die Erlöse mit dem Verkauf von Fremdsoftware legten deutlich zu. Auch im Beratungsgeschäft gibt es einen leicht positiven Trend. Wenn der wirtschaftliche Aufschwung und die gute Stimmung in der Industrie weiterhin vorherrschen, hoffen wir auch die folgenden Quartale mit soliden Zuwächsen abschließen zu können.

Der CENIT Konzern erwirtschaftete im 1. Quartal 2011 Umsatzerlöse in Höhe von 24,31 Mio. EUR (2010: 20,71 Mio. EUR/+17%). Die Umsätze mit Fremdsoftware erreichten 8,78 Mio. EUR an (2010: 6,04 Mio. EUR /+45%). Der Umsatz mit CENIT-eigener Software konnte von 1,75 Mio. EUR auf 2,43 Mio. EUR (+39%) gesteigert werden. Der Service- und Beratungsumsatz betrug 13,08 Mio. EUR (2010: 12,52 Mio. EUR/+4%). Sonstige Umsätze belaufen sich auf 0,02 Mio. EUR (2010: 0,41 Mio. EUR /-95%).

Der Rohertrag (Gross Profit) betrug 16,30 Mio. EUR (2010: 14,37 Mio. EUR/+13%). Die CENIT erreichte ein EBITDA in Höhe von 1,39 Mio. EUR (2010: 0,99 Mio. EUR/+40%) und ein EBIT von 0,95 Mio. EUR (2010: 0,64 Mio. EUR/+48%). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,09 EUR (2010: 0,06 EUR/+50%).

Auftragsentwicklung

Der Auftragseingang im Konzern lag im abgelaufenen Quartal bei 33,38 Mio. EUR (2010: 26,84 Mio. EUR/+24%). Der Auftragsbestand per 31. März 2011 belief sich auf 39,97 Mio. EUR (2010: 27,13 Mio. EUR/+47%).

Vermögens- und Finanzlage

Es bestehen gegenüber Kreditinstituten keinerlei Verbindlichkeiten – weder kurzfristi¬ger noch langfristiger Natur. Das Eigenkapital beträgt zum Bilanzstichtag 29,58 Mio. EUR (31.12.2010: 29,04 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote beläuft sich auf 57% (31.12.2010: 58%). Der Bestand an Bank¬guthaben beträgt zum Bilanzstichtag 18,2 Mio. EUR (31.12.2010: 13,3 Mio. EUR).

Mitarbeiter

Am 31. März 2011 betrug die Anzahl der Mitarbeiter/innen im Konzern 636 (31.03.2010: 632).
 
Beteiligungen/Tochterunternehmen

CENIT (SCHWEIZ) AG, Frauenfeld/Schweiz

Die CENIT (Schweiz) AG konnte im abgelaufenen Quartal Umsatzerlöse in Höhe von 1,0 Mio. EUR (2010: 0,7 Mio. EUR) erwirtschaften, bei einem EBIT von 0,1 Mio. EUR (2010: 0,04 Mio. EUR).

CENIT NORTH AMERICA Inc., Auburn Hills/USA

Die CENIT North America Inc. konnte bei einem Umsatz in Höhe von 2,3 Mio. EUR (2010: 1,4 Mio. EUR) ein EBIT in Höhe von 0,3 Mio. EUR (2010: 0,07 Mio. EUR) er¬wirtschaften.  
CENIT SRL, Iasi/Rumänien

Die CENIT SRL konnte bei einem Umsatz in Höhe von 0,2 Mio. EUR (2010: 0,1 Mio. EUR) ein EBIT in Höhe von 0,005 Mio. EUR (2010: -0,04 Mio. EUR) erwirtschaf¬ten.
CENIT France SARL, Toulouse/Frankreich

Die CENIT France SARL hat bei einem Umsatz in Höhe von 0,2 Mio. EUR (2010: 0,1 Mio. EUR) ein EBIT von 0,06 Mio. EUR (2010: 0 Mio. EUR) erwirtschaftet.
Ausblick

Für das Geschäftsjahr 2011 gehen wir von einer positiven Entwicklung auf Basis der in 2010 erzielten Ergebnisse aus und halten an unseren Aussagen im Jahresabschluss fest.

Den kompletten 3-Monatsbericht finden Sie auf unserer Internetseite www.cenit.com/quartalsbericht.

Marinovic

Tanja Marinovic

Tanja Marinovic

+49 (0)711 7825 3320