Skip to main content
Tipps zum Arbeiten mit STIMULUS

Tipps zum Arbeiten mit STIMULUS

Veröffentlicht 29.03.2022

Hier erfahren Sie, wie Sie interne Blockdiagramme (IBDs) aus Magic Cyber Systems Engineer in STIMULUS importieren und dadurch das Verhalten der modellierten Systemarchitektur zeitnah und konsistent prüfen können.

Redaktionsleitung
Dipl.-Ing. Nicole Meyer
Dipl.-Ing. Nicole Meyer
Senior Consulting 3DS-PLM | Redakteurin 3DS-PLM Technisches Magazin
Autor
Dr. Ekin Altan
Dr. Ekin Altan
Consultant Systems Engineering

STIMULUS PLUG-IN

Interne Blockdiagramme (IBDs) aus Magic Cyber Systems Engineer* (früher bekannt als Cameo Systems Modeller) können in STIMULUS importiert werden, um die Konsistenz zwischen Anforderungen und Systemarchitektur zu validieren.

So gehen Sie vor:

  • Wählen Sie die IBD in der Modellstruktur des Magic Cyber Systems Engineers aus.
  • Exportieren Sie das Diagramm.
  • Importieren Sie die Daten im Anschluss in das Programm STIMULUS.

Weitere Artikel zum Thema

Technisches Magazin jetzt abonnieren