• 788-0-0
  • 789-1-788
05.11.2019

CENIT im dritten Quartal 2019 mit leichter Umsatzsteigerung

Stuttgart, 5. November 2019 - Der CENIT Konzern erwirtschaftet nach neun Monaten Umsatzerlöse in Höhe von 126.156 TEUR (Vj. 123.306 TEUR/2,3%). Die Umsatzerlöse im Bereich CENIT Beratung und Services sind um -1,0% auf 36.474 TEUR zurückgegangen (Vj. 36.852 TEUR). Die Umsätze mit Fremdsoftware sind um 3,5% auf 78.231 TEUR gestiegen (Vj. 75.620 TEUR). Auch der Umsatz mit CENIT-eigener Software stieg von 10.461 TEUR auf 11.364 TEUR (8,6%). Wenn man das dritte Quartal alleine betrachtet, konnte die CENIT im Vergleich zum Vorjahresquartal den Umsatz um 1,1% und das EBIT um 15,6% steigern.

Der Rohertrag (Betriebsleistung abzüglich Materialaufwand) betrug 63.119 TEUR (Vj. 63.655 TEUR/-0,8%). Die CENIT erreichte ein EBITDA in Höhe von 8.901 TEUR (Vj. 6.927 TEUR/28,5%) und ein EBIT von 4.546 TEUR (Vj. 4.731 TEUR/-3,9%). Das Ergebnis je Aktie beträgt 0,36 EUR (Vj. 0,39 EUR).

KEONYS, der 2017 von CENIT übernommene Software-Spezialist, leistet inzwischen einen positiven Beitrag zu unserem Ergebnis. Die Entwicklung der gesamten KEONYS Gruppe ist durchweg zufriedenstellend und entspricht voll und ganz unseren Erwartungen.

Auftragsentwicklung
Der Auftragseingang im Konzern lag am 30. September 2019 bei 124.939 TEUR (Vj. 125.130 TEUR). Der Auftragsbestand belief sich auf 52.172 TEUR (Vj. 47.285 TEUR).

Vermögens- und Finanzlage
Zum Bilanzstichtag beträgt das Eigenkapital 36.930 TEUR (31.12.2018: 39.102 TEUR). Die Eigenkapitalquote beläuft sich auf 42,0% (31.12.2018: 49,4%). Der Bestand an Bankguthaben und liquiden Mitteln beträgt zum Bilanzstichtag 21.885 TEUR (31.12.2018: 18.041 TEUR). Der operative Cashflow erreichte 10.000 TEUR (Vj. 9.565 TEUR).

Mitarbeiter
Am 30. September 2019 betrug die Anzahl der Mitarbeiter/innen im Konzern 734 (Vj. 739). Der Personalaufwand beläuft sich im Berichtszeitraum auf 45.520 TEUR im CENIT Konzern (Vj. 43.825 TEUR).

Ausblick
Für das laufende Jahr erwartet der CENIT Konzern einen Umsatz auf Vorjahreshöhe von rund 170 Mio. EUR sowie ein Ergebnis (EBIT) von etwa 8 bis 10 Mio. EUR.

Den kompletten 9 Monatsbericht 2019 finden Sie auf der Homepage der CENIT:
www.cenit.com/quartalsbericht.