• 573-1-0
08.05.2001

Ferrari erteilt CENIT Großauftrag über 1,7 Mio. EUR

] IT Partnerschaft mit dem italienischen Sport- und Rennwagen-Hersteller abgeschlossen

Ad hoc Meldung gemäß § 15 WpHG

Maranello, Stuttgart, 8.Mai 2001 – Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der am Neuen Markt notierten CENIT AG Systemhaus, L&H Consultant Inc.(zukünftig CENIT America,) ist vom Formel-1-Rennstall Ferrari zum exklusiven Partner für die gesamte Informationstechnologie (IT) ernannt worden. Der Auftrag über jährlich 1,7 Mio EUR (3,3 Mio DM) mit einer Dauer von drei Jahren wurde zwischen Ferrari Chairman Luca Cordero di Montezemolo und L&H Consultant Geschäftsführer Alex Habrich jetzt unterzeichnet. CENIT stellt die gesamten IT-Systeme zur Produktentwicklung der Formel-1-Boliden und Straßenwagen über Computer-Aided Design-(CAD)-Werkzeuge, implementiert und betreut die virtuellen Netzwerke, leistet technischen Support und schult die Ferrari-Mitarbeiter. Zudem wurde vereinbart, dass CENIT das Internet in die Konstruktionssysteme (CATIA) integriert, so dass weltweit an verschiedenen Standorten an den Fahrzeugen simultan entwickelt und getestet werden kann. Gleichzeitig wird das CENIT-Team deutlich verstärkt, im italienischen Maranello unterstützen jetzt 17 CENIT-Spezialisten die Ferrari-Ingenieure.

Seit fünf Jahren arbeiten Ferrari und die L&H in der Formel 1 erfolgreich zusammen. Die Partnerschaft mit Ferrari ist für CENIT ein weiteres Schwergewicht in der umfangreichen Kundenliste. Sowohl im Geschäftsbereich e-engineering als auch e-business arbeiten mehr als 870 Mitarbeiter für weltweit führende Unternehmen wie Allianz, ABB, EADS Airbus, Siemens, Bell Helicopter, BMW, Porsche, DaimlerChrysler, Boeing oder Hugo Boss.

Rückfragen an:

CENIT AG Systemhaus
Prime Standard Listing - ISIN DE0005407100


Fabian Rau
Vice President Investor Relations & Marketing
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.:  +49 711 7825-3185
Fax:  +49 711 782544-4185
E-Mail: info@cenit.de