• 581-1-0
09.12.2013

CENIT AG zum dritten Mal in Folge mit Bonität 1 bewertet

Der IT Spezialist erhält Top Ranking für hervorragende Kreditwürdigkeit

Stuttgart, 4. Dezember 2013 – Im Rahmen der jährlichen Zertifizierung durch die unabhängige Rating-Agentur Hoppenstedt erhielt die CENIT AG 2013 eine Bewertung als „Top-Business Partner“: Mit dem verliehenen Bonitätsindex „1“ gehört die CENIT zu den 4,9% von 4,7 Millionen deutschen Unternehmen, die in diesem Jahr die bestmögliche Bewertung erhalten haben.

Die Auszeichnung ist ein klarer Beweis für die wirtschaftlich nachhaltige Unternehmensstrategie von CENIT, die Aspekte wie Stabilität und Zukunftsfähigkeit in den Fokus stellt. Das Unternehmen weist gegenüber Kreditinstituten keinerlei Verbindlichkeiten auf - weder kurzfristiger noch langfristiger Natur. Aktuell beläuft sich die Eigenkapitalquote auf über 58%. Damit besitzt die CENIT eine stabile Basis, die durch ein erfolgreiches Jahr 2012 sowie weitere Ergebnissteigerungen in 2013 weiter gestärkt wurde.

CENIT will ihren Erfolgsweg auch zukünftig fortsetzen, um Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern die Sicherheit, Dynamik und Stärke zu bieten, auf die sie seit 25 Jahren vertrauen.

Das Hoppenstedt Top-Rating basiert auf umfangreichen Untersuchungskriterien: Neben den Unternehmens- und Finanzkennzahlen wie Eigenkapitalquote, Umsatzwachstum, Umsatzrendite, liquide Mittel und Jahresüberschuss wurden die strukturellen Geschäftsabläufe im Finanzmanagement sowie die strategische Aufstellung von Unternehmen und ihrer Beteiligungen geprüft.

Die Bewertung der Kreditwürdigkeit von Unternehmen erfolgt auf einer Skala von 1 bis 6, wobei die „1“ für das bestmöglich zu erreichende Ergebnis steht. Insgesamt wurden in 2013 4,7 Millionen deutsche Unternehmen durch Hoppenstedt bewertet. Seit dem 1. Juni 2013 firmiert die Hoppenstedt Firmengruppe unter dem Namen Bisnode Deutschland.