• 608-1-0
26.05.2008

CENIT erhält zweistelligen Millionenauftrag von Airbus

Rahmenvertrag über fünf Jahre für Application Services abgeschlossen

Stuttgart, 26.Mai 2008 – Mit dem größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte nimmt CENIT einen wichtigen Meilenstein in der zukünftigen Unternehmensentwicklung. Der Rahmenvertrag, der heute unterschrieben wurde, beinhaltet u.a. den länderübergreifenden „First Level Support“ für PLM-Systeme. Diese Services für die Anwenderunterstützung betreffen sämtliche PLM orientierten Systeme für über 20.000 Mitarbeiter bei Airbus. Die Auftragsvergabe, die nach langen Verhandlungen gegen starke Wettbewerber gewonnen wurde, unterstreicht das Technologie-, Prozess- und Branchen-Know-how der CENIT. Sie hat ihren Ursprung natürlich auch im Power8-Programm von Airbus, welches neben Kosteneinsparungen und schnelleren Entwicklungszyklen auch die weltweite IT Harmonisierung und damit verbundener Transnationalisierung beinhaltet. Hierzu wurden und werden die geeigneten IT Supplier auf EADS-Ebene in einem weltweiten Benchmark ausgewählt und von den EADS-Geschäftsbereichen mit konkreten Projekten beauftragt. Dabei spielt die Konzentration auf das Kerngeschäft und die Auswahl langfristiger Service Partner eine zentrale Rolle für EADS.

CENIT Vorstand Kurt Bengel unterstreicht die große Bedeutung für CENIT: „Seit dem Jahr 1999 arbeiten wir für die EADS. Die ersten Projekte lagen bei rund 100.000€. Doch nun hat dieses Kundenengagement eine neue Dimension erreicht. Wir haben entscheidende Marktanteile gewonnen und unsere Position in der Luft- und Raumfahrtindustrie massiv ausgebaut. Unsere Investitionen in den Kunden EADS und in die Qualifikation unserer Mitarbeiter haben sich nachhaltig gelohnt. Sie waren richtig und notwendig, um solche Aufträge dieses Ausmaßes erfolgreich zu bewerkstelligen. Ich bin mir sicher, dass dieser Erfolg auch in andere Bereiche ausstrahlen wird.“

Finanzvorstand Christian Pusch ergänzt:“ Meine Anerkennung gilt Kurt Bengel und seinem Team, das hier ausgezeichnet gearbeitet hat. Wir konnten die aufwendigen Kundenanforderung exzellent und überzeugend anbieten. Das gelingt nur, wenn man ein überdurchschnittliches Engagement im Sinne des Kunden und des Unternehmens aufbringt.“

Mit diesem Auftrag erbringt CENIT für den EADS Konzern damit Servicedienstleistungen in den Bereichen Support, First und Second Level, im Schulungsbereich „Training and Education“ sowie in der Methoden- und Toolentwicklung. Neben der Prozessentwicklung erweitert sich das Aufgabenfeld nun auch auf die Fertigung und die gesamten Prozesskette.

„Im nächsten Jahr erwarten wir in der Spitze den Einsatz von rund 100 CENIT Mitarbeitern in den laufenden Projekten. Eine spannende Herausforderung für CENIT,“ so Kurt Bengel.

Rückfragen an:

CENIT AG Systemhaus

Fabian Rau
Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart
Tel.: +49 711 7825-3185
Fax: +49 711 782544-4185
E-Mail: aktie@cenit.de