• 601-1-0
20.02.2012

CENIT mit vorläufigen Bilanzzahlen 2011 - Ergebnis deutlich über Vorjahresniveau

CENIT AG (ISIN: DE0005407100) - Stuttgart, 20. Februar 2012 – Das vorläufige Konzern-Ergebnis 2011 übertrifft Vorjahresniveau beim Umsatz um 16% und beim EBIT um 57%.

Adhoc Meldung gemäß §15 WpHG

Der Umsatz beläuft sich nach vorläufigen, untestierten Zahlen auf 107,84 Mio. EUR (2010: 93,17 Mio. EUR/+16%). Die CENIT erreichte ein EBITDA in Höhe von 8,71 Mio. EUR (2010: 5,74 Mio. EUR/+52%) und ein EBIT von 6,24 Mio. EUR (2010: 3,97 Mio. EUR/+57%). Das Ergebnis je Aktie (EPS) beträgt 0,51 EUR (2010: 0,36 EUR/+42%). Am 31. Dezember 2011 betrug die Anzahl der Mitarbeiter im Konzern 657 zzgl. rund 31 Auszubildende und Studenten (2010: 634 zzgl. 43 Auszubildende). Das Eigenkapital beträgt zum Bilanzstichtag 32,1 Mio. EUR (2010: 29,0 Mio. EUR). Der Bestand an Bankguthaben und kurzfristig angelegten Wertpapieren beträgt zum 31. Dezember 2011 18,13 Mio. EUR (2010: 13,30 Mio. EUR).

Eine umfassende Veröffentlichung der Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2011 sowie der Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns erfolgt im Rahmen der Bekanntgabe des festgestellten Jahresabschlusses am 16. April 2012. Bei den vorgenannten Zahlen handelt es sich um vorläufige und ungeprüfte Konzernzahlen nach IFRS.