Skip to main content
Nachhaltigkeit braucht Digitalisierung
TOPICS: Nachhaltige Digitalisierung TAGS: CENIT

Nachhaltigkeit braucht Digitalisierung

Gedanken von CEO Peter Schneck zu unternehmerischer Verantwortung, ESG-Aufgaben und der Digitalisierung

Veröffentlicht 03.05.2022 | Aktualisiert 26.08.2022

Als Manager*in sind Sie gefordert, Ihr Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu führen und gleichzeitig eine wertebasierte Organisation zu schaffen.

Diese Werteorientierung wird nicht mehr unter „Sonstiges“ mitgeführt, sondern ist ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt.

Der persönlichen Seite dieser Veränderung begegne ich täglich, sowohl bei uns in der CENIT Gruppe und bei unseren Partnern als auch im Kontakt mit Kunden: Es sind Menschen, die sich mit Tatkraft und aus Überzeugung für Anliegen wie Umweltschutz und Diversität sowie weitere Themen der Nachhaltigkeit einsetzen.

Für Entscheiderinnen und Entscheider sind ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) dabei keine Einstellungssache. Die ESG Kriterien sind nicht mehr nur in der Ecke der Umweltthemen zu verorten, sondern gehen weit darüber hinaus. Sie gehören nunmehr zur unternehmerischen Verantwortung, den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Denn je nach Branche findet sich die Forderung nach Einhaltung solcher Richtlinien in fast allen Lastenheften oder Ausschreibungen. Der Zugriff auf das Thema Nachhaltigkeit beeinflusst somit direkt den Auftragseingang.

Genauso verhält es sich bei der Lieferkette und der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit: Wer Teil eines attraktiven Netzwerkes („Industry Ecosystem“) werden will, braucht ein nachweisbares und messbares Wertesystem.

Erreichen von Nachhaltigkeitszielen mit digitalen Strategien

Die Strategien und Werkzeuge der Digitalisierung können Sie beim Management der Nachhaltigkeit in entscheidender Weise unterstützen.

Denken Sie an zum Beispiel an:

  • die Etablierung von Close-Loop-Systemen für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess,
  • die Chance, durch ein digital integriertes Innovationsmanagement zu Produkten und Lösungen zu kommen, die ressourcenschonender und näher am tatsächlichen Kundenbedarf sind,
  • die Umsetzung von Rückverfolgbarkeit für alle Bestandteile Ihrer Lösung,
  • die bessere Steuerung des Energiebedarfs in der Produktion als Baustein einer klimaneutralen Aufstellung,
  • eine digital unterstützte Kollaboration in Ihrem Unternehmen und mit Ihrem Netzwerk, die Ihnen hilft, bessere Entscheidungen zu treffen.

Auf der Basis einer durchgehenden Prozessteuerung im Produktlebenszyklus und in der Dokumentenlogistik können Sie eine weitere Zukunftsfrage lösen: welches Geschäftsmodell Ihr Unternehmen in das nächste Jahrzehnt trägt, das entscheidend vom Klimawandel geprägt sein wird.

Wir stehen Ihnen zur Seite

In der CENIT Gruppe finden Sie Persönlichkeiten, die Sie als Trusted Advisor auf dem Weg einer nachhaltigen Digitalisierung begleiten. Die Ihnen helfen, den für Sie passenden Weg einzuschlagen und entlang von Meilensteinen umzusetzen.

Zu dem Wachstumskurs der CENIT gehört es, diese Stärke weiter auszubauen. Daher freue ich mich, dass die ISR Information Products AG – a CENIT Company jetzt zu unserer Unternehmensgruppe gehört, denn gemeinsam können wir zur Nummer 1 für Dokumentenlogistik und Informationsmanagement im deutschsprachigen Raum werden.

In der Industrie zählen zum Themenfeld „Sustainable Digitalization“ sicherlich Anwendungen des Industrial Internet of Things. Wir wollen Ihnen dabei mit Handlungsempfehlungen zur Seite stehen, wie Sie diese Technologie in wertschöpfende Prozesse einbinden. Daher unterstützen wir als Partner eine aktuelle Studie des IT-Marktforschungsunternehmens IDC.

Wie Sie zu einer digital integrierten Produktentstehung kommen, können Sie in unserem E-Book nachlesen.

Die Aufgabe verstärkter Anstrengungen für mehr Nachhaltigkeit stellt sich uns selbst genauso und in diesem Sinne entwickeln wir uns innerhalb der CENIT Gruppe weiter. Seinen Niederschlag findet dies in der aktualisierten Darstellung unserer Vision als Unternehmen. Der CENIT Unternehmenszweck – oder: Purpose – fasst folgender Leitsatz zusammen: Wir gestalten die nachhaltige Digitalisierung.

Wie gehen Sie in Ihrem Unternehmen mit Nachhaltigkeit um? Und welche Ziele setzten Sie sich als Manager*in? Das würde mich interessieren!

Kontaktperson

Swetlana Isaak

Swetlana Isaak

Communications Manager

CENIT Magazin Jetzt abonnieren

Erhalten Sie die besten Fachbeiträge und Blogposts aus dem CENIT Newsroom sowie weitere aktuelle Hinweise aus unserem Unternehmen per E-Mail direkt in Ihr Postfach!
Das CENIT Magazin bringt Ihnen frische Ideen und klare Ansagen, die Sie beim erfolgreichen Management der digitalen Transformation unterstützen.

Jetzt keine Ausgabe mehr verpassen! 

Das ist auch interessant für Sie