Skip to main content
3D Simulations- und Offline-Programmierungsplattform…
TOPICS: Presseinformation Offline Programmierung TAGS: DFS News Prozesse digitalisieren und integrieren FASTSUITE Digitale Fabrik Automatisierung

3D Simulations- und Offline-Programmierungsplattform FASTSUITE von CENIT bietet perfekte Technologieintegration für Laserschweißanlagen von TRUMPF

Unterstützung für den kompletten Prozess – vom Import der Bauteil- und Vorrichtungsdaten bis zum fehlerfreien Einspielen der Programme an der Anlage

Veröffentlicht 06.09.2018 | Aktualisiert 29.07.2022

Stuttgart, 04. September 2018 – Wer im Maschinen-, Anlagen- und Stahlbau oder als Fertiger hohe Schweißanforderungen erfüllen muss, wird dabei von der FASTSUITE Edition 2 von CENIT mit optimierten Schweißstrategien und -methoden effizient unterstützt. Die 3D Simulations- und Offline-Programmierungsplattform bietet einen sehr hohen Automatisierungsgrad und die Wiederverwendung bewährter Schweißparameter in perfekter Kombination mit interaktiven Optimierungen.

Für die TRUMPF Laserschweiß Roboter Anlagen (TruLaser Robot 5020 und TruLaser Weld 5000) gibt es jetzt in der FASTSUITE Edition 2 eine spezielle Technologieintegration. Mit dieser Erweiterung der Digitale-Fabrik-Software können schlüsselfertige Systeme für automatisiertes Laserschweißen effizient betrieben und der Laserschweißprozess sicher beherrscht werden.

Für die TRUMPF Laserschweiß Roboter Anlagen (TruLaser Robot 5020 und TruLaser Weld 5000) gibt es jetzt in der FASTSUITE Edition 2 eine spezielle Technologieintegration. Mit dieser Erweiterung der Digitale-Fabrik-Software können schlüsselfertige Systeme für automatisiertes Laserschweißen effizient betrieben und der Laserschweißprozess sicher beherrscht werden.

Natürlich gilt dies auch für Anlagen wie Amada FLW 4000 M3 und andere Systeme. FASTSUITE Edition 2 gewährleistet die optimale Unterstützung, um das System effizient zu nutzen und hochwertige Laserschweißprogramme zu erhalten. Die Software bietet dabei alle Funktionen für den kompletten Prozess – vom Import der Bauteil- und Vorrichtungsdaten über die Offline-Programmierung (OLP) sowie Simulation und Optimierung bis hin zum fehlerfreien Einspielen der Programme auf die reale Anlage. Außerdem unterstützen auf Wunsch CENIT-Experten bei der Kalibrierung der Anlage, damit sofort optimale Prozessergebnisse mit dem OLP-System erzielt werden. So ist ein Nachteachen an der Anlage in der Regel nicht mehr notwendig, da durch den genauen Aufbau der Vorrichtungen und der Bauteile ideale Voraussetzungen eines sicheren Betriebs gewährleistet sind.

Auf Basis von CAD-Daten unterstützt FASTSUITE Edition 2 die Anwender massiv bei der einfachen Erstellung von Vorrichtungen für Prototypen, der Reduktion von Zykluszeiten für Produktionsteile oder der Verkürzung der Programmierzeit.

Weitere Informationen unter:

FASTSUITE | Schweißen
FASTSUITE | Offline-Programmierung

 

Kontaktperson

Swetlana Isaak

Swetlana Isaak

Communications Manager

CENIT Magazin Jetzt abonnieren

Erhalten Sie die besten Fachbeiträge und Blogposts aus dem CENIT Newsroom sowie weitere aktuelle Hinweise aus unserem Unternehmen per E-Mail direkt in Ihr Postfach!
Das CENIT Magazin bringt Ihnen frische Ideen und klare Ansagen, die Sie beim erfolgreichen Management der digitalen Transformation unterstützen.

Jetzt keine Ausgabe mehr verpassen!