Newsroom
 / Presse / 
Digital Engineering
SAP Integration Onshape | CENIT
  • 266-0-0
  • 267-1-266
05.11.2018

CENIT AUF DER PI PLMx Chicago 2018

DURCHGÄNGIGE PRODUKTINNOVATION IN DER CLOUD: SAP®-Integration FÜR Onshape

Stuttgart, 5.11.2018 – Auf der diesjährigen PI PLMx-Konferenz in Chicago stellt das IT- und Software-Beratungshaus CENIT die neue cenitCONNECT Onshape-SAP Integration vor: Die Lösung für nahtlose Design- und Herstellungsprozesse in cloudbasierten Umgebungen.

Als führende 3D CAD-Plattform für die Cloud ermöglicht Onshape die nächste Kollaborationsstufe für Produktdesign und Innovation. Onshape verzichtet komplett auf eine Desktop-Installation der Software und bietet daher einzigartige “design anywhere”- Möglichkeiten. Dies ermöglicht Arbeitsgruppen und Einzelanwendern die Bildung standortunabhängiger, flexibler Teams zur kollaborativen Produktentwicklung.

Um die digitale Kontinuität zu gewährleisten, müssen mit Onshape konstruierte CAD-Modelle vollständig in die nachgelagerten SAP-Geschäftsprozesse integriert werden. Genau dies gewährleistet die cenitCONNECT Integration für Onshape in SAP: Sie synchronisiert die Produktstruktur und die Teilstammdaten (Teileinformationen?) von Onshape mit SAP S/4HANA®, der führenden SAP-Anwendungssuite für Supply Chain Management und Ressourcenplanung. Die nahtlose, tiefgreifende Integration dieser Geschäftsprozesse bildet einen bedeutenden Werttreiber für Produktdesign und Fertigung.

Die cenitCONNECT Onshape-SAP-Integration wurde auf Basis der SAP-Cloud Plattform entwickelt und nutzt deren vielseitige Technologie auch zur Anbindung externer Cloud-Umgebungen oder On-Premise SAP-Systeme (serverbasierte Systeme).

„Wir freuen uns, unseren Kunden so den Weg in eine rein cloudbasierte Engineering-Umgebung zu ebnen. Mit unserem ersten Integrationsprodukt für 3D Cloud-CAD auf der SAP Cloud Plattform setzen wir eine zukunftsweisende Technologie ein, die unsere Kunden bei der digitalen Transformation unterstützt“, erklärt Reinhard Staebler, Vice President SAP Solutions bei CENIT North America.

Onshape-Gründer John McEleney fügt hinzu: „Wir sind begeistert von dieser Verknüpfung zwischen Onshape und SAP. Onshape-Nutzer setzen auf bewährte Fertigungstools wie SAP. Dank der SAP-Integration von CENIT können sämtliche Beteiligte innerhalb eines Unternehmens eine einheitliche Datenquelle nutzen. Dies wäre mit den herkömmlichen, dateibasierten ERP-Integrationen nicht möglich.“

 

Die cenitCONNECT Onshape-SAP-Integrationslösung

Die neue cenitCONNECT-Integration für Onshape und SAP ergänzt die cenitCONNECT Produktsuite für fortschrittliches Prozessmanagement und Integrationen in SAP. Sie wird auf der SAP-Cloud Plattform bereitgestellt und verfügt über eine Synchronisations-App für Onshape sowie über eine Verbindung zu SAP S/4HANA. Die Synchronisierung der Onshape-Produktstruktur und Teilstammdaten mit SAP ermöglicht die Steuerung komplexer Geschäftsprozesse, etwa in der Beschaffung und der Fertigungsplanung. Darüber hinaus erleichtert die Integration die Zusammenarbeit und den Datenaustausch mit herkömmlichen CAD-Umgebungen, die auf Basis des SAP Engineering Control Centers arbeiten.