Newsroom
 / Presse / 
Digitale Transformation
  • 118-1-0
23.05.2017

DOK Magazin: Interview mit André Vogt

Ein Appell an den digitalen Weitblick

Was gilt es heute bei der Digitalisierung zu beachten, um morgen als Unternehmen gerüstet zu sein? In der aktuellen Ausgabe des DOK.magazin spricht André Vogt, Direktor Enterprise Information Management bei CENIT, über die intelligente Kombination und Interaktion der einzelnen strategischen Technologien.

Es hat eine Weile gedauert – aber nun scheint die „Digitalisierung“ in deutschen Unternehmen angekommen zu sein. Beobachtet man die aktuelle Entwicklung, muss mittlerweile niemand mehr überzeugt werden, etwas zu tun. Interessant ist jedoch der Fokus der Bestrebungen: Der größere Anteil der Unternehmen zielt weiterhin auf Aktivitäten rund um Optimierung, Effizienzsteigerung und Qualitätsbestrebungen ab. Tatsächliche Innovationen und disruptive Veränderungen scheinen in Deutschland weiterhin schwerer zu fallen.

Im Gespräch mit dem DOK.magazin betrachtet André Vogt die bisherige Entwicklung und bewertet das Heute und Morgen.

Wir bieten Ihnen das komplette Interview hier zum Download an: „Ein Appell an den digitalen Weitblick"