Newsroom
 / Presse / 
Aus unserem Unternehmen
  • 1034-1-1037
  • 1037-0-0
04.04.2022

Beteiligung bringt deutlichen Kompetenz-Ausbau und Vorreiter-Position in Dokumentenlogistik und Informationsmanagement für die CENIT Gruppe

CENIT übernimmt Mehrheitsbeteiligung an ISR Information Products

Stuttgart, 4. April 2022 – Am 3. April 2022 übernahm die CENIT AG eine Mehrheitsbeteiligung an der ISR Information Products AG. Mit der Beteiligung sollen die Kompetenzen beider Unternehmen auf dem Gebiet Dokumentenlogistik und Informationsmanagement gebündelt und eine gemeinsame, starke Marktposition erreicht werden. ISR firmiert weiterhin unter eigenem Namen – mit Zusatzbezeichnung der CENIT.

Es ist für beide Unternehmen ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur „Nummer Eins“ der Dokumentenlogistik und des Informationsmanagements: Am 3. April 2022 erwirbt CENIT AG mit 74,9 % eine Mehrheit an der ISR Information Products AG (ISR). Die CENIT (Stammsitz Stuttgart) ist ein weltweit agierender Software- und Beratungsspezialist und strategischer Partner von Unternehmen wie SAP, Dassault Systèmes und IBM. ISR ist ein Komplettanbieter für Analytics und Prozess-Digitalisierung mit Hauptsitz in Braunschweig.

Marktstärke und Kompetenz im Informationsmanagement

Die durch den partnerschaftlichen Zusammenschluss beider Unternehmen entstehende Einheit soll zum marktführenden Kompetenzträger der CENIT Gesellschaften auf dem Feld unternehmensweites Informationsmanagement ausgebaut werden: ISR Information Products AG wird Teil der weltweiten CENIT Gruppe, firmiert jedoch weiterhin unter eigenem Namen. Durch den Zusatz „a CENIT Company“ wird die Einbindung in die CENIT Gruppe, die damit verbundene Größenordnung und solide Kapitalstärke zum Ausdruck gebracht. Mittelfristig wird zudem ein Teil der CENIT Business Unit „Enterprise Information Management“ (EIM) fachlich und personell mit der ISR zusammengeführt. Mit rund 300 Experten auf dem Gebiet des Informationsmanagements wird die neu entstehende Gesellschaft in der Marktregion D-A-CH exzellent aufgestellt sein.

Das zusammengeführte Portfolio wird Lösungen für eine ganzheitliche, branchenweite Dokumenten- und Informationslogistik umfassen. Dazu zählen Produkt-, Service- und Beratungsleistungen rund um Dokumenten- und Prozessmanagement, die Kundenkommunikation sowie die Analyse von Daten & Dokumenten. Weiter ausgebaut werden zudem die Leistungsfähigkeit im Managed Service Volumengeschäft sowie das Application Management.

Gemeinsam Chancen wahrnehmen

„Mit dieser Akquisition gelingt uns ein wichtiger Schritt auf dem Weg der CENIT 2025 Strategie: Die CENIT Gruppe wird sich bewusst und solide weiterentwickeln – durch organisches und anorganisches Wachstum“, erklärt Peter Schneck, CEO der CENIT. „Dabei wollen wir unser Leistungsportfolio so gestalten, dass wir als CENIT Gruppe eine Spitzenposition in der nachhaltigen Digitalisierung einnehmen. Dazu gehört die Stärkung der Business Unit EIM der CENIT Gruppe“, führt er weiter fort.

Ein wesentliches Ziel des Zusammenschlusses ist damit weiteres Wachstum durch gemeinsame Stärke. Dies bestätigt auch André Vogt, Senior Vice President EIM bei CENIT: „Diese Partnerschaft bündelt und vernetzt Expertise und erlaubt eine klare Positionierung als Themenexperte für Informationsmanagement und Dokumentenlogistik. Beide Unternehmen bringen hervorragende eigene Softwarelösungen mit ein, welche wir auch in Zukunft im Sinne unserer Kunden weiter entwickeln, mit Cloud- und KI-Technologie anreichern und zu ganzheitlichen Lösungen vernetzen werden. Unsere gemeinsame Kompetenz wird dazu beitragen, die #1 der Dokumentenlogistik und des Informationsmanagements im deutschsprachigen Raum zu werden.“

Beide Unternehmen eint dabei die Überzeugung, für weiteres Wachstum auf die Marke „ISR Information Products AG – a CENIT Company“ zu setzen. „Die starke Identität und Positionierung der ISR Information Products bietet uns eine optimale Basis, um die nun gemeinsame, fachliche Weiterentwicklung und Marktprofilierung voran zu treiben“, so das Statement von Bernd Rosemeyer, Sprecher des Vorstands der ISR Information Products AG.

Operative Zusammenarbeit

Für die Zukunft sieht die gemeinsame Ausrichtung vor, bestehende Partnerschaften der beiden Unternehmen beizubehalten und auszubauen. Darüber hinaus wollen CENIT und ISR ihren Kunden die Vorteile der gemeinsamen fachlichen Expertise bewusst weiter geben und die nachhaltige Digitalisierung vorantreiben.