Referenzbericht - Preh Gruppe - CENIT DE

Etablierung einheitlicher CAD-Arbeitsweisen zur Steigerung von Effizienz und Qualität

Herausforderung

  • Definition und Etablierung einheitlicher Arbeitsweisen als Vorgaben für interne und externe CAD-Entwickler
  • Vereinheitlichung des Aufbaus und der Struktur von Modellen, Baugruppen und Zeichnungen

Lösung

  • Konsolidierung vorhandener Arbeitsweisen und Vorgaben
  • State-of-the-Art Analyse und Update
  • Erarbeitung einer Preh CAD-Konstruktionsrichtlinie
  • Ableitung von Preh CAD-Schulungsunterlagen

Nutzen

  • Etablierung von Standards
  • Reduktion des Entwicklungsaufwands
  • Fehlervermeidung
  • Schnellere Reaktionszeiten bei Änderungen

Warum CENIT

  • Kundenindividuelles Lösungskonzept
  • Modularer Beratungsansatz
  • Agile Projektsteuerung
  • Hohe Kundenorientierung

Preh Gruppe

Branche: Automotive

Die Preh Gruppe mit Sitz in Bad Neustadt entwickelt und fertigt als Automobil-Zulieferer Bediensysteme im Fahrzeug-Interieur, Steuergeräte für E-Mobility und Connectivity-Lösungen. Das Unternehmen zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und Kundenorientierung aus.

Bilder

Weiterführende Links

Model Based Definition